FILMOGRAPHIE
CONSTANTIN VON JASCHEROFF (SCHAUSPIELER)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1994:
Rennschwein Rudi Rüssel
(D)
mit Ulrich Mühe, Iris Berben
 
Regie: Peter Timm
 
Länge: 101 Min.

Andere Kinder halten sich Goldhamster oder Meerschweinchen, bei Familie Gützkow muss es ein Hausschwein sein. Dabei wollte man doch nur einen schönen Sonntagsausflug zur Entspannung machen. Die hatte die Familie auch dringend nötig, ist doch Vater, Dr. Heinrich Gützkow (Ulrich Mühe), seit langem arbeitslos - der Bedarf an Ägyptologen ist halt hierzulande nicht so groß. Mutter Almut (Iris Berben) muss da den ganzen Laden schmeißen, da Papa auch noch zwei linke Hände hat. Das Hausschwein Rudi ist ...

Die Redaktions-Wertung:85 %
2005:
Falscher Bekenner
(D)
mit Constantin von Jascheroff, Manfred Zapatka
 
Regie: Christoph Hochhäusler
 
Länge: 94 Min.

Es ist Nacht, die Autobahn leer. Armin Steeb (Constantin von Jascheroff) st allein unterwegs, zu Fuß, immer an der Leitplanke entlang. Ein Jaguar, zerschellt an einem Brückenpfeiler, das Gesicht des Fahrers leblos. Was Armin bewegt, eines der Trümmerteile an sich zu nehmen, weiß er nicht… ...


2007:
Leroy
(D)
mit Alain Morel, Anna Hausburg
 
Regie: Armin Völckers
 
Länge: 89 Min.

Er hat zwar die wahrscheinlich coolste Frisur der ganzen Schule, aber deswegen ist Leroy (Alain Morel) noch lange kein selbstbewusster Aufreißer. Im Gegenteil, denn der Siebzehnjährige mit dem Afro ist zurückhaltend und wohlerzogen, spielt lieber Mozart auf seinem Cello statt Hip-Hop zu hören und kann mit Goethe und der Schönheit der deutschen Sprache viel mehr anfangen, als mit den süßen Mädchen auf dem Schulhof. Er hat nicht einmal ein Handy – und auch seine Hautfarbe unterscheidet ihn von den...

2009:
Picco
(D)
mit Constantin von Jascheroff, Frederick Lau
 
Regie: Philip Koch
 
Länge: 104 Min.

Deutschland, Jugendknast. Kevin (Constantin von Jascheroff) ist neu hier, ein "Picco". Und wie alle Neuen wird er erst mal fertig gemacht. Vor allem von seinen Zellengenossen: Marc (Frederick Lau), dem Schläger, Tommy (Joel Basman), dem Dealer, und Andy (Marin Kiefer), dem Intriganten. ...


2013:
Systemfehler - Wenn Inge tanzt
(D)
mit Paula Kalenberg, Tim Oliver Schultz
 
Regie: Wolfgang Groos
 
Länge: 103 Min.

In ihrer Schule haben es Max (Tim Oliver Schultz) und seine Freunde Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) zu einiger Berühmtheit gebracht, seit sie unter dem Namen Systemfehler als Punk-Band auftreten und mit kritischen Songs wie "Konsuminfarkt" und "Alles Scheiße" so gut ankommen, dass sogar Dan Biermann (Matthias Koeberlin), der Talentsucher eines großen Musiklabels, Interesse an ihnen bekundet. ...

2019:
Als ich mal groß war
(D)
mit Isabell Polak, Constantin von Jascheroff
 
Regie: Lilly Engel, Philipp Fleischmann
 
Länge: 85 Min.

In einer Mischung aus Realität und Fiktion entwerfen in "Als ich mal groß war" echte Kinder ihre eigene Zukunft, ihr eigenes Leben in zwanzig Jahren – und dieses erleben wir parallel als Spielfilm... Die drei Kinder Lucas, Marius und Renée wurden hierbei über fünf Jahre dokumentarisch begleitet, und der Zuschauer kann sie auf dem Weg vom Kind zum Teenager erleben – und gleichzeitig die Veränderungen ihrer Träume. ...


© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.05.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher