FILMOGRAPHIE
BRIGITTE GROTHUM (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1961:
Die seltsame Gräfin
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Brigitte Grothum
 
Regie: Josef von Baky
 
Länge: 95 Min.

Margaret Reddle (Brigitte Grothum) ist bereits als neue Sekretärin der Gräfin Eleanora Moron (Lil Dagover) engagiert. Auf dem Schloss der Morons hofft sie sicher zu sein vor den Mordanschlägen, denen sie in letzter Zeit manchmal nur knapp entgangen ist. Aber noch ist sie Angestellte des Anwalts Shaddle (Fritz Rasp), für den sie die wegen Mordes verurteilte Mary Pinder (Marianne Hoppe) im Gefängnis besucht. Beim Aktenstudium erfährt Margaret, dass Mary ihre Mutter ist und vermutet, hier könnte au...

Die Redaktions-Wertung:55 %
1962:
Das Gasthaus an der Themse
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Elisabeth Flickenschildt
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 92 Min.

Sie nennen ihn den "Hai", jenen geheimnisvollen Mörder, der im Taucheranzug auftaucht und seine Gegenspieler mit der Harpune ins Jenseits befördert. Dabei hat er es eigentlich mehr auf Diamanten als auf Menschen abgesehen. "Scotland Yard" setzt seinen besten Mann auf den Unhold an, Inspektor Wade (Joachim Fuchsberger). ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

1963:
Der Fluch der gelben Schlange
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Pinkas Braun
 
Regie: Franz Josef Gottlieb
 
Länge: 98 Min.

Joe Bray (Fritz Tillmann), ein nach Hongkong ausgewanderter Engländer, ist der Besitzer der "Gelben Schlange". Nach einer alten Überlieferung kann dieses Schmuckstück das Signal zum Aufstand der Chinesen gegen die Weißen geben, wenn sie an einem 17. November in Besitz des Vereins der "Freudigen Hände", einer asiatischen Untergrundorganisation, ist. Als einige Agenten versuchen, die Schlange zu stehlen, werden sie von Brays Sohn Clifford Lynn (Joachim Fuchsberger) überwältigt. Der wird von seinem...

Die Redaktions-Wertung:50 %
2006:
Der letzte Zug
(D)
mit Sibel Kekilli, Gedeon Burkhard
 
Regie: Joseph Vilsmaier, Dana Vavrova
 
Länge: 123 Min.

Kriegsjahr 1943. Die Nazis wollen ein "judenreines" Berlin. Fast 70.000 Juden wurden im Laufe der letzten Monate bereits aus der Hauptstadt des Deutschen Reichs deportiert. Im April sollen nun auch noch die letzten Juden nach Auschwitz gebracht werden. Bei den wenigen Juden, die sich noch in Berlin aufhalten, herrscht große Angst. Jeden Tag, jede Nacht kann die Gestapo kommen, in ihre Wohnungen einbrechen, ihnen brutale Gewalt antun, sie auf die Straße zerren und in LKWs abtransportieren. ...


© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 23.05.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher