FILMOGRAPHIE
BEN BECKER (SCHAUSPIELER)

11Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1995:
Schlafes Bruder
(D)
mit Andre Eisermann, Dana Vavrova
 
Regie: Joseph Vilsmaier
 
Länge: 127 Min.

Elias (Andre Eisermann) kommt in dem einsamen Bauerndorf Eschberg zu Beginn des 18. Jahrhunderts zur Welt. Schon seine Geburt verläuft mit Schwierigkeiten, denn die Hebamme muss erst trotz heftigen Regens aus dem Dorf geholt werden. Und auch Herztöne sind bei dem neuen Erdenbürger erst zu vernehmen, nachdem die Geburtshelferin ein Stück aus dem "Te Deum" singt. Die Musik war ihm also im wahrsten Sinne des Wortes in die Wiege gelegt. Elias scheint das absolute Gehör zu besitzen. Im Schulchor sing...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  5.97 EUR
1996:
Alles nur Tarnung
(D)
mit Mario Adorf, Muriel Baumeister
 
Regie: Peter Zingler
 
Länge: 90 Min.

Wenn ein bemerkenswerter Film in den letzten Jahren aus Deutschland kam, war es zumeist eine Komödie. "Alles nur Tarnung" macht da keine Ausnahme... ...

Die Redaktions-Wertung:25 %

  DVD:  14.09 EUR

1997:
Comedian Harmonists
(D)
mit Ben Becker, Kai Wiesinger
 
Regie: Joseph Vilsmaier
 
Länge: 135 Min.

1927 fasst der 20-jährige Berliner Schauspielschüler Harry Frommermann (Ulrich Noethen) `mal gerade wieder ohne Engagement den Entschluss, eine deutsche Gesangsgruppe nach dem Vorbild der gefeierten amerikanischen à cappella-Formation "The Revellers" zu gründen. Er gibt eine Annonce im "Berliner Lokalanzeiger" auf und schon bald rennen ihm die Kandidaten die Türe ein. Zunächst scheint keiner von ihnen geeignet zu sein, aber dann ist mit Robert Biberti (Ben Becker), der sich elegant "aufdrängt", ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  39.98 EUR
1999:
Südsee, eigene Insel
(D)
mit Herbert Knaup, Andrea Sawatzki
 
Regie: Thomas Bahmann
 
Länge: 96 Min.

Die Koffer sind gepackt: Albert Bursche (Herbert Knaup), erfolgreicher Manager, freut sich so richtig auf den lange geplanten Urlaub auf einer Südseeinsel. Nicht nur er, auch Frau Sabine (Andrea Sawatzki) und Tochter Sandra (Alexandra Maria Lara) sind heiß auf Sonne. Am Tag davor passiert es: Bursche schaut auf sein Konto und sieht gähnende Leere. Das Geld hat offenbar sein Anlageberater in den Teich gesetzt. ...


  DVD:  8.99 EUR

1999:
Ein Lied von Liebe und Tod - Gloomy Sunday
(D/H)
mit Joachim Krol, Ben Becker
 
Regie: Rolf Schübel
 
Länge: 112 Min.

Ein Lied kann süchtig machen, nach Lieb und Tod, nach Erinnerungen, nach Frauen und Rollfleisch. "Das Lied vom traurigen Sonntag (Gloomy Sunday)" ist so ein Lied. Geschrieben hat es der abgebrannte Musikstudent Andras (Stefano Dionisi). Er wird in "Laszlo Szabós Restaurant" eingestellt, um der freundlichen Atmosphäre und dem delikaten Essen noch einen Genuss hinzuzufügen. Laszlos (Joachim Krol) Restaurant gilt im Budapest der Enddreißiger als der Geheimtipp schlechthin. Zu verdanken hat Laszlo d...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  25.94 EUR
2000:
Frau2 sucht HappyEnd
(D)
mit Ben Becker, Isabella Parkinson
 
Regie: Edward Berger
 
Länge: 96 Min.

Gregor Reuther (Ben Becker) ist der Nachtfalke von "RTL 104,6" (auch ein bisschen Werbung darf im Film sein). Aktuell beschäftigt ihn und seine Hörer ein älterer Mann, der nach über 30 Jahren die Liebe seines Lebens verloren hat und nun auf einer Berliner Parkbank auf sie warten will. Diese Sendung hört zufällig im Autoradio Gregors Kollegin Mai Winter (Isabella Parkinson), die als Telefonistin bei einem anderen Sender arbeitet. Sie wird allerdings dabei Zeugin und beinahe Opfer eines Verkehrsun...

Die Redaktions-Wertung:80 %

2001:
Sass
(D)
mit Jürgen Vogel, Ben Becker
 
Regie: Carlo Rola
 
Länge: 112 Min.

Eigentlich ist es ja Vater Staat selber schuld, die Berühmtheit der Brüder Sass. Als sie im Frühjahr 1924 die Steuerschulden ihrer Autowerkstatt begleichen sollen, knacken sie ihren ersten Tresor. Das dies nun ausgerechnet der des Landesfinanzamts ist, macht die Beamten nicht gerade froh. Doch Kriminalsekretär Fabich (Henry Hübchen) muss die beiden Brüder Franz (Ben Becker) und Erich Sass (Jürgen Vogel) wieder laufen lassen. Sie haben für alle Vorwürfe eine stichhaltige Erklärung. Einmal auf de...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  9.99 EUR
2005:
Max und Moritz Reloaded
(D)
mit Willi Gerk, Kai Müller
 
Regie: Thomas Frydetzki
 
Länge: 87 Min.

Weil die beiden minderjährigen Nichtsnutze Max (Willi Gerk) und Moritz (Kai Michael Müller) beim Crash mit einem geklauten Auto ausgerechnet die ebenfalls minderjährigen Töchter eines Hamburger Senators dabei haben, werden sie in den wilden Osten nach Thüringen verbannt. Sehr zum Bedauern der engelhaften Sozialarbeiterin Paula Winter (Franziska Petri), die sich liebevoll um die beiden Lümmel kümmert, während Mutter Rita Reischke (Katy Karrenbauer) nur Singen, Saufen und Poppen im Kopf hat. 150 E...


  DVD:  10.49 EUR

2005:
Ein ganz gewöhnlicher Jude
(D)
mit Ben Becker, Siegfried W. Kernen
 
Regie: Oliver Hirschbiegel
 
Länge: 90 Min.

Über die jüdische Gemeinde Hamburgs erreicht den Journalisten Emanuel Goldfarb (Ben Becker) der Brief eines ihm unbekannten Lehrers namens Gebhardt (Samuel Finzi), der höflichst einen Juden einlädt, seinen Sozialkundeunterricht zu besuchen, um sich den Fragen der Schüler zu stellen. Man leitete den Brief an Goldfarb weiter, da er als Journalist sicher einen guten Erzähler abgeben würde. Doch der 1959 in Deutschland geborene Jude will nicht vor Schülern stehen und seine Geschichte erzählen....


  DVD:  9.79 EUR
2007:
Die rote Zora
(D)
mit Linn Reusse, Mario Adorf
 
Regie: Peter Kahane
 
Länge: 99 Min.

Kroatien in den 1930er-Jahren. Durch die giftigen Dämpfe in der Fabrik ist Brankos Mutter schwer erkrankt. Als sie stirbt, macht sich Branko (Jakob Knoblauch) auf die Suche nach seinem Vater, von dem er nur weiß, dass er als Geiger mit einer Tanzkapelle durch die Lande zieht. Müde und hungrig kommt Branko in einen Küstenort, wo er mit anhört, wie der reiche Fischgroßhändler Karaman (Ben Becker) und der Bürgermeister Ivekovic (Dominique Horwitz) einen fiesen Plan aushecken: Der Bürgermeister soll...


  Blu-Ray:  9.77 EUR

2014:
Von jetzt an kein zurück
(D/A)
mit Victoria Schulz, Anton Spieker
 
Regie: Christian Frosch
 
Länge: 109 Min.

Deutschland 1968: Zwei Jugendliche in der deutschen Provinz: Martin (Anton Spieker) träumt davon, Schriftsteller zu werden und mit seiner Literatur die Welt aus den Angeln zu heben. Rubys (Victoria Schulz) Leidenschaft ist die Musik. Wer Ruby, die eigentlich Rosemarie heißt, einmal singen gehört hat, weiß, dass sie wirklich das Zeug zur Sängerin hat. ...


  DVD:  15.60 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 15.01.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher