FILMOGRAPHIE
ARSINEE KHANJIAN (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2001:
An meine Schwester
("A ma soeur")
(F/I)
mit Anais Reboux, Roxane Mesquida
 
Regie: Catherine Breillat
 
Länge: 95 Min.

Anais Pingot (Anais Reboux) ist zwölf und scheint die Last der Welt auf ihren Schultern zu tragen. Das Mädchen ist regelrecht fett - ihr Körper zugleich ein Bollwerk gegen den Schmerz und ein schützender Panzer. Passiv im Hintergrund stehend oder schlicht von den anderen verstoßen, wird sie zur Beobachterin. Sommer, Familienurlaub am Meer - und Anais erste Erfahrung mit der Liebe, allerdings nicht die ihrer eigenen, sondern die ihrer geliebten und gehassten Schwester. ...

2004:
Sabah
("Sabah")
(CDN)
mit Arsinee Khanjian, Setta Keshishian
 
Regie: Dominik Moll
 
Länge: 89 Min.

Sabah (Arsinee Khanjian) ist gerade 40 geworden und lebt sehr zurückgezogen mit ihrer Mutter und der Familie ihres Bruders in Toronto. Sie ist eine intelligente, attraktive Muslimin, doch da sie die letzten zwanzig Jahre ausschließlich damit verbracht hat, sich um ihre liebende, jedoch sehr anspruchsvolle Familie zu kümmern, scheint ihr jegliches Gefühl für Leidenschaft und Unabhängigkeit verloren gegangen zu sein. ...


2008:
Simons Geheimnis
("Adoration")
(CDN)
mit Devon Bostick, Arsinee Khanjian
 
Regie: Atom Egoyan
 
Länge: 100 Min.

Es ist eine schockierende Geschichte, die die Französisch-Lehrerin Sabine (Arsinee Khanjian) ihrer Klasse als Übersetzungsübung diktiert: Eine hochschwangere junge Europäerin, die nach Israel fliegen will, wird vor dem Abflug an der Sicherheitskontrolle aufgehalten. In ihrem Gepäck findet man Plastiksprengstoff und einen Zünder – dort platziert von ihrem Mann, einem Jordanier, der die "El-Al"-Maschine mitten im Flug zur Explosion bringen wollte und dabei sogar den Tod seiner Frau und seines unge...

2014:
The Cut
(D/F/PL)
mit Tahar Rahim, Simon Abkarian
 
Regie: Fatih Akin
 
Länge: 139 Min.

Der armenische Schmied Nazaret Manoogian (Tahar Rahim) lebt mit seiner Frau Rakel (Hindi Zahra) und den Zwillingstöchtern Arsinee und Lucinee (gespielt von (Zein Fakhoury) und (Dina Fakhoury)) in Mardin, im nordöstlichen Mesopotamien. Der politische Wind dreht sich während des Ersten Weltkriegs, aus Minderheiten werden im Osmanischen Reich plötzlich Feinde. Eines Nachts wird die Familie von türkischen Gendarmen geweckt. Sie nehmen Nazaret, seinen Bruder Hrant (Akin Gazi) und Schwager Vahan (Geor...


© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 04.04.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher