FILMOGRAPHIE
ANDRE DUSSOLLIER (SCHAUSPIELER)

14Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1985:
Drei Männer und ein Baby
("Trois hommes et un couffin")
(F)
mit Andre Dussollier, Michel Boujenah
 
Regie: Coline Serreau
 
Länge: 106 Min.


DVD

Anzeige
1997:
Das Leben ist ein Chanson
("On connait la chanson")
(F/CH/GB)
mit Pierre Arditi, Sabine Azema
 
Regie: Alain Resnais
 
Länge: 120 Min.

Warum muss Liebe in Paris nur immer so schwierig sein??? In "Das Leben ist ein Chanson" jedenfalls verliebt sich zunächst so gut wie jeder in die falsche Person oder hat völlig unpassende Erwartungen von dem anderen. Die ganze Geschichte beginnt mit Camille (Agnes Jaoui), einer Studentin, die sich nebenbei Geld als Fremdenführerin verdient. Dabei begegnet sie eines Tages Nicolas (Jean-Pierre Bacri), dem Exfreund ihrer Schwester Odile (Sabine Azema). Die ist hocherfreut über dieses Wiedersehen un...

DVD

Anzeige

2001:
Vidocq
("Vidocq")
(F)
mit Gerard Depardieu, Guillaume Canet
 
Regie: Pitof
 
Länge: 94 Min.

Paris 1830: Der eigenwillige Detektiv, Wissenschaftler und ehemalige Verbrecher Vidocq (Gerard Depardieu) hetzt durch die Straßen der Stadt, hinein in eine Glasbläserei. Er verfolgt ein unheimliches, gesichtsloses Phantom. Als er es endlich in den dunklen Gängen stellt, kommt es zum Kampf, der lange ausgeglichen verläuft. Doch dann fällt Vidocq in einen Feuerschacht. Bevor er stirbt, erfüllt der Unbekannte seinen letzten Wunsch: er zeigt Vidocq sein wahres Gesicht.... ...

Die Redaktions-Wertung:85 %
DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige
2003:
Ruby und Quentin - Der Killer und die Klette
("Tais-toi!")
(F/I)
mit Gerard Depardieu, Jean Reno
 
Regie: Francis Veber
 
Länge: 85 Min.

Dass der Kassierer der Bank, die sich Quentin (Gerard Depardieu) für seinen Raubüberfall aussucht, gerade alle Euroscheine gegen asiatisches Geld eingetauscht hat, ist mal wieder so typisch! Hallo Quentin – willkommen Katastrophe! Die tumbe Plaudertasche stolpert von einem Desaster ins nächste, landet in regelmäßigen Abständen im Knast und bringt in kürzester Zeit jeden Zellengenossen an den Rand des Wahnsinns. Diesmal landet er beim hart gesottenen Profigangster Ruby (Jean Reno), der sich weige...

Die Redaktions-Wertung:65 %
DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige

2005:
Lemming
("Lemming")
(F)
mit Charlotte Gainsborugh, Laurent Lucas
 
Regie: Ruba Nadda
 
Länge: 129 Min.

Alles scheint bestens geordnet im Leben von Alain und Bénédicte Getty. Der begabte Tüftler Alain (Laurent Lucas) entwickelt als Ingenieur eine revolutionäre fliegende Überwachungskamera, während seine schöne Frau Bénédicte (Charlotte Gainsbourg) sich im adretten Eigenheim am Stadtrand einlebt. Gelassen sieht das glückliche Paar der Zukunft entgegen. ...

DVD

Anzeige
2009:
Vorsicht Sehnsucht
("Les herbes folles")
(F)
mit Andre Dussollier, Sabine Azema
 
Regie: Alain Resnais
 
Länge: 104 Min.

Nach einem Schuhkauf wird Marguerite (Sabine Azema) mitten in Paris die Handtasche entrissen.Ihre Brieftasche findet der Pensionär Georges (Andre Dussollier). Er beginnt sofort, sich für diese Frau um die 50 zu interessieren, die einen Pilotenschein hat und in einem Pariser Vorort lebt, wo sie mit einer Kollegin (Emmanuelle Devos) eine Zahnarztpraxis leitet. In seiner Phantasie versucht er sich vorzustellen, wie sie lebt, wer sie ist, und er überlegt, um sie kennen zu lernen, ihr die Brieftasche...


2009:
Micmacs
("Micmacs a tire-larigot")
(F)
mit Dany Boon, Dominique Pinon
 
Regie: Jean-Pierre Jeunet
 
Länge: 104 Min.

Nordafrika in den 1970er Jahren. Durch eine Landmine wird der kleine Bazil ((Noe Boon), später: (Dany Boon)) zum Halbwaisen. Über 20 Jahre später sitzt der groß gebliebene Junge im Sessel der Pariser Videothek, in der er arbeitet, und schaut sich zum wiederholten Male seinen Lieblingsfilm Tote schlafen fest mit (Humphrey Bogart) und (Lauren Bacall) an. Plötzlich quietschen Reifen. Vor der Videothek findet ein Schusswechsel statt. Bazil läuft neugierig heraus. Eine Pistole fliegt durch die Luft, ...

DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige
2010:
Mein liebster Alptraum
("Mon pire cauchemar")
(F/B)
mit Isabelle Huppert, Benoit Poelvoorde
 
Regie: Anne Fontaine
 
Länge: 102 Min.

Auf den ersten Blick führen Agathe (Isabelle Huppert), François (Andre Dussollier) und ihr Teenager-Sohn Adrien (Donatien Suner) ein harmonisches Familienleben. Ihre schick eingerichtete Wohnung befindet sich in vornehmer Lage am Jardin du Luxembourg, François arbeitet als Verleger, die langjährige Lebensgefährtin ist Chefin einer Galerie für moderne Kunst. Doch der Schein trügt. Man lebt nebeneinander her, hat sich wie so manches alte Ehepaar kaum mehr etwas zu sagen, spricht sich mit dem förml...

DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige

2014:
Die Schöne und das Biest
("La belle et la bete")
(F/D)
mit Lea Seydoux, Vincent Cassel
 
Regie: Christophe Gans
 
Länge: 112 Min.

Man schreibt das Jahr 1720. Nach dem Untergang seiner Schiffe ist ein Kaufmann (Andre Dussollier) ruiniert und gezwungen, mit seinen sechs Kindern auf dem Land zu leben. Unter diesen ist die fröhliche und anmutige Belle (Lea Seydoux), die jüngste seiner Töchter. Bei einer weiteren Reise gerät der Händler auf das Territorium eines bedrohlichen Ungeheuers (Vincent Cassel), das ihn für den Diebstahl einer Rose zum Tode verurteilt. Da Belle sich für das schreckliche Schicksal ihrer Familie verantwor...

DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige
2016:
Gemeinsam wohnt man besser
("Adopte un veuf")
(F)
mit Andre Dussollier, Blanche Gardin
 
Regie: Francois Desagnat
 
Länge: 97 Min.

Hubert Jacquin (Andre Dussollier) ist seit kurzem Witwer und bewohnt allein eine geräumige Wohnung. Ein unglaublicher Luxus – doch Hubert ist sich dessen nicht bewusst. Er hat sich seit dem Tod seiner Frau zurückgezogen. Besuchte der pensionierte Facharzt auf einer Säuglingsstation früher gerne Konzerte, igelt er sich jetzt zuhause ein. Statt der Einladung seines Freundes Samuel Edlemann (Nicolas Marie) zu folgen, der ihn mit jungen Gespielinnen nach Marokko locken möchte, legt er lieber im abge...

DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige

2017:
Das ist unser Land
("Chez nous")
(F/B)
mit Emilie Dequenne, Andre Dussollier
 
Regie: Lucas Belvaux
 
Länge: 117 Min.

Auch an diesem Tag ist Pauline Duhez (Emilie Dequenne) schon vor dem Morgengrauen auf den Beinen. Ihr Beruf als Krankenschwester im ambulanten Pflegedienst lässt ihr keine andere Wahl. Immerhin hat die junge Frau einen Job, was in Hénart, ihrer Heimatstadt im Norden Frankreichs, längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Immer mehr Geschäfte schließen und die Arbeitslosigkeit steigt seit Jahren unaufhaltsam. Obwohl Pauline ihren Beruf liebt, zeigt sich an diesem Morgen wieder einmal, dass er ...

DVD

Anzeige
2021:
Black Box - Gefährliche Wahrheit
("Boite noire")
(F)
mit Pierre Niney, Lou de Laage
 
Regie: Yann Gozlan
 
Länge: 129 Min.

Mathieu Vasseur (Pierre Niney) ist ein junger und talentierter Blackbox-Analyst, der die Ursache für den tödlichen Absturz eines brandneuen Flugzeugs aufklären soll. Doch als der Fall von den Behörden abgeschlossen wird, beschleicht Mathieu das Gefühl, dass mit den Beweisen etwas nicht stimmt. Als er sich die Tonspuren erneut anhört, fallen ihm immer mehr beunruhigende Details auf. Könnten die Aufnahmen manipuliert worden sein? ...


2021:
Alles ist gutgegangen
("Tout s'est bien passe")
(F/B)
mit Sophie Marceau, Andre Dussollier
 
Regie: Francois Ozon
 
Länge: 113 Min.

Emmanuèle (Sophie Marceau), eine Schriftstellerin mit blühendem Privat- und Berufsleben, eilt ins Krankenhaus - ihr Vater André (Andre Dussollier) hatte gerade einen Schlaganfall. Er ist Mitte achtzig, ein wohlhabender Fabrikant und Kunstsammler. Und ein Misanthrop, der das Leben leidenschaftlich liebt, nun aber auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Ohne Aussicht auf Besserung möchte er sein Leben selbstbestimmt beenden. ...

DVD

Anzeige
2022:
The Blaze - Flucht aus den Flammen
("En plein feu")
(F)
mit Andre Dussollier, Alex Lutz
 
Regie: Quentin Reynaud
 
Länge: 85 Min.

Simon (Alex Lutz) lebt mit seinem gebrechlichen Vater Joseph (Andre Dussollier) im Süden Frankreichs. Als sich ein gewaltiger Waldbrand dem Ort nähert, müssen sie der Evakuierungswarnung folgen und alles hinter sich lassen. ...


© 1996 - 2023 moviemaster.de

 
Stand: 15.03.2023


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.1; © 2002 - 2023 by Frank Ehrlacher