FILMOGRAPHIE
AMANDA PEET (SCHAUSPIELER)

14Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1999:
Body Shots
("Body Shots")
(USA)
mit Sean Patrick Flanery, Tara Reid
 
Regie: Michael Christofer
 
Länge: 104 Min.

Vier Mädels bereiten sich auf eine heiße Nacht vor. Während sie sich schminken, beschreiben sie ausführlich ihre Traummänner. Gleiche Zeit, anderer Ort: Vier Jungs stimmen sich bei einer Falsche Whiskey ebenfalls auf den Abend ein. Alle acht gehen in den zur Zeit angesagtesten Nachtclub von Los Angeles. Alles scheint prima zu laufen. Die Stimmung und der Alkoholkonsum steigen genauso wie die Hemmungen fallen. Bei allen zeichnet sich der erwünschte One-Night-Stand ab. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  1.45 EUR
1999:
Keine halben Sachen
("The Whole Nine Yards")
(USA)
mit Bruce Willis, Matthew Perry
 
Regie: Jonathan Lynn
 
Länge: 101 Min.

Nur nach außen lebt der junge Zahnarzt Nicholas "Oz" Oseransky (Matthew Perry) in einer New Yorker Vorstadt ein perfektes Leben. In Wahrheit geht er durch die Hölle - dank seiner unerträglich gierigen Ehefrau Sophie (Rosanna Arquette), ihrer nicht minder schrecklichen Mutter und ihres im Freitod aus dem Leben geschiedenen Vaters, der all seine Schulden Oz vermacht hat. Oz' Verzweiflung kommt nicht von ungefähr, denn er hat längst erkannt, dass er sich in einem Teufelskreis befindet. Nur zu gerne...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  8.99 EUR

2000:
Vernascht!
("Whipped")
(USA)
mit Amanda Peet, Brian Van Holt
 
Regie: Peter M. Cogen
 
Länge: 82 Min.

Brad (Brian van Holt), Zeke (Zorie Barber) und Jonathan (Jonathan Abrahams) sind Singles in New York und dicke Freunde. Gemeinsam mit ihrem alten Kumpel Eric (Judah Domke), der bereits in den Hafen der Ehe eingelaufen ist, sitzen sie jeden Sonntag in ihrem Lieblings-Diner beim Brunch. Thema des wöchentlichen Rühreier-Gelages: die Sexabenteuer der vergangenen Woche. Als selbsternannte Ladykiller ist ihr ganzes Leben auf den gemeinsamen Sonntagsbrunch ausgerichtet, zu dem endlose Geschichten über ...


  DVD:  5.49 EUR
2001:
Zickenterror - Der Teufel ist eine Frau
("Saving Silverman")
(USA)
mit Jason Biggs, Steve Zahn
 
Regie: Dennis Dugan
 
Länge: 100 Min.

Schon seit der High School sind die drei Freunde Darren Silverman (Jason Biggs) Wayne LeFessier (Steve Zahn), und J.D. McNugent (Jack Black) unzertrennlich. Aus Wayne, dem dritten Ersatz-Quarterback, wurde ein tapferer Nager- und Schädlingsbekämpfer; Darren, der einzige männliche Cheerleader der Schule, arbeitet im Altenheim; und J.D., das Huhn-Maskottchen der Footballmannschaft, ist das Huhn-Maskottchen der Footballmannschaft geblieben. Gemeinsam spielen sie in ihrer Neil-Diamond-Coverband "Die...


  DVD:  10.50 EUR

2002:
Spurwechsel
("Changing Lanes")
(USA)
mit Ben Affleck, Samuel L. Jackson
 
Regie: Roger Michell
 
Länge: 99 Min.

Unter normalen Umständen würde ein Auffahrunfall auf New Yorks befahrenen FDR Drive keine Kettenreaktion auslösen, durch die das Leben zweier Menschen für immer vernichtet werden könnte. Aber an diesem Tag, zu diesem Zeitpunkt, genügt eine kleine Kollision, um zwei sich völlig fremde Männer in erbitterte Gegner zu verwandeln. Ihre Mittel, sich gegenseitig zu zerstören, mögen unterschiedlich sein, aber letztendlich verfolgen beide das gleiche Ziel: Jeder will die Existenz des anderen systematisch...


  DVD:  5.95 EUR
2002:
Igby
("Igby Goes Down")
(USA)
mit Kieran Culkin, Susan Sarandon
 
Regie: Burr Steers
 
Länge: 97 Min.

Jason "Igby" Slocumb (Kieran Culkin) ist meist stinksauer auf die Welt, sarkastisch, steinreich und - grade mal 17. Nicht einverstanden ist er zudem mit seiner Familie, bei der es hinter der Hochglanzfassade doch kräftig brodelt. Igbys Vater Jason (Bill Pullman) "erholt" sich für immer in einer Anstalt von seiner Schizophrenie; seine Mutter Mimi (Susan Sarandon), ebenso unnahbar wie selbstverliebt, hangelt sich seit Jahren mit Hilfe von Tabletten durch den Tag. Igbys älterer Bruder Oliver (Ryan ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  4.78 EUR

2003:
Was das Herz begehrt
("Something's Gotta Give")
(USA)
mit Jack Nicholson, Diane Keaton
 
Regie: Nancy Meyers
 
Länge: 117 Min.

Harry Sanborn (Jack Nicholson) ist der ewige Junggeselle, der grundsätzlich nur mit Frauen unter 30 ausgeht. Mit seiner neuesten Flamme Marin (Amanda Peet) will er ein romantisches Wochenende im Strandhaus ihrer Mutter auf Long Island verbringen – doch plötzliche Schmerzen in der Brust torpedieren Harrys Plan. Marins Mutter Erica Barry (Diane Keaton), eine erfolgreiche, geschiedene Theaterautorin, ist alles andere als begeistert, als sie Harry gesund pflegen soll. Aber als die beiden allein sind...


  DVD:  7.45 EUR
2004:
Keine halben Sachen 2 - Jetzt erst recht
("The Whole Ten Yards")
(USA)
mit Bruce Willis, Matthew Perry
 
Regie: Howard Deutch
 
Länge: 98 Min.

Ein Bungalow in Mexiko. Hier genießt Ex-Killer Jimmy „Die Tulpe“ Tudeski (Bruce Willis) sein neues Leben als Hausmann und Hühnerfan, während Frau Jill (Amanda Peet) von seinem alten träumt und dabei versucht, sich selbst im Auftragskiller-Geschäft durchzusetzen. Doch Jimmys geliebte Ruhe ist nicht von Dauer. Völlig überraschend fällt Zahnarzt Nicholas „Oz“ Oseransky (Matthew Perry) in das kleine Paradies ein. Der Mann, der dafür sorgte, dass Jimmy für tot erklärt werden konnte und ihm damit unte...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  7.90 EUR

2004:
Melinda und Melinda
("Melinda And Melinda")
(USA)
mit Will Ferrell, Chloe Sevigny
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 99 Min.

Ein regnerischer Abend in New York. Vier Freunde – darunter die Autoren Sy (Wallace Shawn) und Al (Neil Pepe) - genießen bei angeregten Gesprächen ihr Abendessen in einem Bistro. Max (Larry Pine) stellt die Frage in den Raum, ob man der Wirklichkeit mit den Mitteln der Tragödie oder der Komödie näher kommt. Er bittet Sy, den Komödienschreiber und Al, der sich dem Drama verschrieben hat, eine von ihm erzählte Anekdote aus ihrer jeweiligen Perspektive weiter zu entwickeln. Im Mittelpunkt der Gesch...


  DVD:  16.99 EUR
2005:
So was wie Liebe
("A Lot Like Love")
(USA)
mit Ashton Kutcher, Amanda Peet
 
Regie: Nigel Cole
 
Länge: 107 Min.

Los Angeles, vor sieben Jahren: Völlig fasziniert beobachtet Oliver (Ashton Kutcher), wie eine schwarzhaarige Schönheit vor dem Flughafeneingang ihren Freund zur Schnecke macht. In der Wartehalle des Abflugtraktes ergibt sich immerhin einen kurzer Blickkontakt mit dem Schnuckelchen im Punk-Look, das er auch heimlich fotografiert. Kaum ist der Flieger nach New York in der Luft und Oliver in der Bordtoilette verschwunden, entert auch "Miss Mystery" das stille Örtchen und macht Oliver zum Mitglied ...


  DVD:  6.99 EUR

2005:
Syriana
("Syriana")
(USA)
mit George Clooney, Matt Damon
 
Regie: Steve Gaghan
 
Länge: 126 Min.

Die Geschichte entwickelt sich vor dem Hintergrund eines der Ölförderländer, in dem der junge, charismatische und reformwillige Prinz Nasir (Alexander Siddig) die seit langem bestehende Verstrickung mit den amerikanischen Geschäftsinteressen auflösen möchte. Gerade hat Thronfolger Nasir die Erdgas-Bohrrechte – die bisher der texanische Energie-Gigant "Connex" innehatte – aufgrund eines höheren Angebots den Chinesen zugesprochen: ein schwerer Schlag für "Connex" und die US-Geschäftsinteressen in ...


  DVD:  9.25 EUR

  Blu-Ray:  8.90 EUR
2007:
Mein Kind vom Mars
("The Martian Child")
(USA)
mit John Cusack, Bobby Coleman
 
Regie: Menno Meyjes
 
Länge: 106 Min.

Der Science-Fiction-Autor David Gordon (John Cusack) hat kürzlich seine Frau verloren. Im Zuge seiner Trauerarbeit möchte er den Waisenjungen Dennis (Bobby Coleman) adoptieren, der sich fast völlig von seiner Umwelt abgeschottet hat und behauptet, vom Mars zu stammen. Wie schwierig es ist, die Verantwortung für ein Kind zu übernehmen, weiß David ganz genau, denn – ob er will oder nicht – ständig bekommt er gut gemeinte Ratschläge von seiner Schwester Liz (Joan Cusack) und der für die Adoption zu...


  DVD:  11.50 EUR

2009:
2012
("2012")
(USA)
mit John Cusack, Chiwetel Ejiofor
 
Regie: Roland Emmerich
 
Länge: 158 Min.

Nach seinen Weltuntergangs-Blockbustern "Independence Day" und "The Day After Tomorrow" droht der Erde auch in Roland Emmerichs neuestem Film wieder das Schlimmste. "2012" ist ein Film über eine globale Katastrophe, die die Welt, wie wir sie kennen, an den Abgrund treiben wird. ...


  DVD:  5.40 EUR

  Blu-Ray:  8.85 EUR
2010:
Please Give
("Please Give")
(USA)
mit Amanda Peet, Catherine Keener
 
Regie: Nicole Holofcener
 
Länge: 90 Min.

Der tägliche Wahnsinn einer New Yorker Familie: Kate (Catherine Keener) betreibt seit Jahren mit ihrem Mann Alex (Oliver Platt) einen Laden für Vintage-Möbel in Manhattan. Sie beginnt plötzlich, sich mit Gewissensbissen zu plagen, da sie die Möbel allesamt aus den Nachlässen von Verstorbenen kauft. Kates Tochter Abby (Sarah Steele) indessen steckt mitten in der Pubertät, hat massive Probleme mit Pickeln und wünscht sich gleichzeitig nichts sehnlicher als eine teure Designerjeans, die ihre Mutter...


  DVD:  6.79 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 24.10.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher