FILMOGRAPHIE
ALEC GUINNESS (SCHAUSPIELER)

17Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1946:
Geheimnisvolle Erbschaft
("Great Expectations")
(GB)
mit John Mills, Alec Guinness
 
Regie: David Lean
 
Länge: 118 Min.

Pip (Anthony Wager) war noch ein kleiner Junge, als seine Eltern starben. Seine Schwester (Freda Jackson), bei der er aufwuchs, behandelte ihn nicht sehr liebevoll, weshalb er oft am Friedhof das Grab seiner Eltern besuchte. Dort überraschte er eines abends einen Sträfling (Finlay Currie), der ihn aufforderte, ihm Essen zu bringen; Pip war zwar verängstigt, brachte das Essen aber, weil der Sträfling ihm leid tat. Kurz später wurde ein anderer Sträfling (George Hayes) verhaftet - Pip verschwieg a...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  66.66 EUR
1948:
Oliver Twist
("Oliver Twist")
(GB)
mit John Howard Davies, Alec Guinness
 
Regie: David Lean
 
Länge: 110 Min.

Seine Mutter hat Oliver Twist (John Howard Davies) nie kennen gelernt - er wächst in einem Waisenhaus aus, aber niemand holt ihn heraus. Als Oliver Neun ist hat der Büttel Mr. Bumble (Francis L. Sullivan) die Idee, Kinder im arbeitsfähigen Alter gegen Zahlung von fünf Pfund zu "vermieten". So findet auch Oliver eine Beschäftigung. Allerdings wird er nicht so recht glücklich und als er Streit mit Noah Claypole (Michael Dear), einem anderen Jungen dort, bekommt, reißt er aus - nach London... ...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  9.60 EUR

1949:
Adel verpflichtet
("Kind Hearts And Coronets")
(GB)
mit Alec Guinness, Dennis Price
 
Regie: Robert Hamer
 
Länge: 100 Min.

Louis Mazzini (Dennis Price) ist in weitläufiger Linie mit dem Herzog D`Ascoynes verwandt. Die Sippe ignoriert aber ihn und seine Mutter (Audrey Fildes), da diese eines schönen Tages mit einem italienischen Tenor durchgebrannt ist. So muss Louis seine Mutter, als diese bei einem Unfall ums Leben kommt, sie in einem ärmlichen Grab bestatten muss - die Aufnahme in die Familiengruft wird ihr verweigert. Von da an schwört er denen von D`Asconyes Rache und will nicht eher ruhen, bis er sie alle ausge...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  19.99 EUR
1951:
Das Glück kam über Nacht
("The Lavender Hill Mob")
(GB)
mit Alec Guinness, Stanley Holloway
 
Regie: Charles Crichton
 
Länge: 78 Min.

"Einmal Millionär sein" (so auch der spätere TV-Titel des Films) - das will der kleine Bankangestellte Henry Holland (Alec Guinness). Tag für Tag sieht er zu, wie wertvolle Goldbarren geprägt werden, sorgt dafür, dass auch kein Stäubchen verloren geht und begleitet sogar die Goldtransporte(r) sicher an ihr Ziel. Heimlich macht er sich aber doch Gedanken, wie er etwas von dem Reichtum für sich abzwacken kann. Der Diebstahl scheint der einfachste Part, hat Holland doch den direkten Zugriff. Das Go...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  20.79 EUR

1951:
Der Mann im weißen Anzug
("The Man In The White Suit")
(GB)
mit Alec Guinness, Joan Greenwood
 
Regie: Alexander Mackendrick
 
Länge: 90 Min.

Nach Abbruch seines Studiums im Cambridge ist Sidney Stratton (Alec Guinness) ein einfacher Arbeiter, der in der Textilfabrik von Michael Corland (Michael Gough) nebenbei und heimlich ein chemisches Experiment gestartet hat. Aber niemand scheint sich für seine Forschungen zu interessieren - als man ihn entdeckt, fliegt er raus. Allerdings ist Corlands Freundin Daphne Birnley (Joan Greenwood) zufällig die Tochter von Alan Birnley (Cecil Parker), der selbst eine Textilfabrik besitzt und Stratton e...

Die Redaktions-Wertung:50 %
1955:
Ladykillers
("The Ladykillers")
(GB)
mit Alec Guinness, Katie Johnson
 
Regie: Alexander Mackendrick
 
Länge: 89 Min.

Als Mrs. Wilberforce (Katie Johnson) am schwarzen Brett der Gemeinde einen Zettel anbringt, dass sie ein Zimmer zu vermieten hat, meldet sich der etwas dubiose "Professor" Marcus (Alec Guinness) bei ihr und will auch sogleich einziehen. Für ihn ist das ruhige Zimmer ideal für die Proben mit seinen Freunden, einem "Streichquintett". Die alte Lady ahnt nicht, was sich in ihren Mauern wirklich abspielt. Boccerinis "Menuett", dass sie von nun an öfter hören wird, kommt nämlich von einer Schallplatte...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  9.96 EUR

  Blu-Ray:  21.49 EUR

1956:
Der Schwan
("The Swan")
(USA)
mit Grace Kelly, Alec Guinness
 
Regie: Charles Vidor
 
Länge: 113 Min.

Prinzessin Beatrix (Jessie Royce Landis) hat nur ein Ziel: Ihre Tochter, Prinzessin Alexandra (Grace Kelly) soll einmal Königin werden. Da kommt es ihr gerade recht, als Cousin Prinz Albert (Alec Guinness) seinen Besuch ankündigt. Der Gute ist nämlich der Thronfolger und wandelt noch auf Freiersfüßen. Dass er nach einer ausgiebigen Europareise noch bei seinen Verwandten vorbeikommt, wertet Beatrix als eindeutiges Zeichen, dass er ein Auge auf die Tochter geworfen hat. Damit auch gar nichts mehr ...

Die Redaktions-Wertung:65 %
1957:
Die Brücke am Kwai
("The Bridge On The River Kwai")
(GB)
mit Alec Guinness, Sessue Hayakawa
 
Regie: David Lean
 
Länge: 170 Min.

Der Dschungel von Burma, 1944, gegen Ende des Zweiten Weltkriegs: Aus "purer Lust" zwingen die Japaner ein von ihnen in Kriegsgefangenschaft gehaltenes britisches Regiment, eine Brücke über den Fluss Kwai zu bauen. Die Brücke hat offensichtlich weder militärisch noch versorgungstechnisch irgendeinen Sinn, weshalb sich Oberst Nicholson (Alec Guinness) auch zunächst weigert, dass; Bauwerk errichten zu lassen. ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  7.46 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR

1959:
Unser Mann in Havannah
("Our Man In Havana")
(GB)
mit Alec Guinness, Maureen O`Hara
 
Regie: Carol Reed
 
Länge: 109 Min.

Was macht man als alleinerziehender britischer Staubsaugervertreter in Havanna, wenn man eine ziemlich anspruchsvolle Tochter hat? Vor diesem Problem steht James Wormold (Alec Guinness), dessen Tochter Milly (Jo Morrow) so gerne ein Pferd hätte. Da kommt ihm der Zufall zu Hilfe: Der britische Geheimdienst sucht gerade einen Man in Havanna, der dort neue Agenten und Informanten aquiriert und der patriotische Wormold scheint genau der richtige zu sein. Für 150 Pfund im Monat eine anscheinend recht...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  13.65 EUR
1969:
Cromwell - Krieg dem König
("Cromwell")
(GB)
mit Richard Harris, Alec Guinness
 
Regie: Ken Hughes
 
Länge: 141 Min.

England zu Beginn des 17. Jahrhunderts: Eine neue Institution namens "Parlament" hat sich formiert und möchte die Geschicke des Königreiches als Volksvertretung beeinflussen. Einer hat da natürlich etwas gegen: König Charles I. (Alec Guinness), der intrigante britische Herrscher. Seine Berater, allen voran der Earl Of Strafford (Patrick Wymark) raten ihm, das Parlament aufzulösen und die Rädelsführer gefangen zu nehmen - allen voran Oliver Cromwell (Richard Harris), der starke Mann in der Volks...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  6.34 EUR

1975:
Eine Leiche zum Dessert
("Murder By Death")
(USA)
mit Peter Sellers, Truman Capote
 
Regie: Robert Moore
 
Länge: 95 Min.

Der schrullige Millionär Lionel Twain (Schriftsteller (Truman Capote) ("Frühstück bei Tiffany") in seiner ersten Filmrolle) lädt fünf der berühmtesten Krimi-Detektive in sein verlassenes Landhaus ein, um einem Mord beizuwohnen, und sich eine Million Dollar für die Lösung des Verbrechens zu verdienen. Klar, dass alle kommen: Der Chinese Sidney Wang (Peter Sellers) mit seinem Adoptivsohn, Brite Dick Charleston (David Niven) samt Ehefrau, der Belgier Milo Perrier (James Coco) in Begleitung seines C...

Die Redaktions-Wertung:95 %

  DVD:  4.99 EUR
1977:
Krieg der Sterne
("Star Wars")
(USA)
mit Mark Hamill, Harrison Ford
 
Regie: George Lucas
 
Länge: 121 Min.

Die Lage ist ernst für Prinzessin Leia Organa (Carrie Fisher) und ihr Raumschiff. Sie kann gerade noch einen Hilferuf in dem Droiden "R2D2" speichern, der sich rechtzeitig zusammen mit "C-3PO" auf den Planeten Tatooine absetzen kann. Dort wird der junge Luke Skywalker (Mark Hamill) auf die Dame vor allem wegen ihrer Schönheit aufmerksam. Er will sie retten, aber er weiß nicht, woher dieser Hilferuf kommt. Der einzige Hinweis ist der, auf einen gewissen Obi-Wan Kenobi (Alec Guinness), der wohl de...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  54.98 EUR

  Blu-Ray:  33.99 EUR

1979:
Das Imperium schlägt zurück
("The Empire Strikes Back")
(USA)
mit Mark Hamill, Harrison Ford
 
Regie: Irvin Kershner
 
Länge: 125 Min.

Schlechte Zeiten für die Rebellen: Nach Zerstörung des Todessterns sind sie auf den Planeten Hoth geflüchtet. Aber "Darth Vader" (David Prowse) macht sie ausfindig und zwingt sie erneut zur Flucht. Zusammen mit den Androiden R2D2 und C-3PO landen Prinzessin Leia (Carrie Fisher) und Han Solo (Harrison Ford) mit ihrem Raumschiff "Millenium Falcon" nach einer abenteuerlichen Verfolgungsjagd in "Cloud City" - aber auch da sind sie alles andere als sicher... ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  49.45 EUR

  Blu-Ray:  33.99 EUR
1980:
Der kleine Lord
("Little Lord Fauntleroy")
(GB)
mit Alec Guinness, Ricky Schroder
 
Regie: Jack Gold
 
Länge: 110 Min.

Nach dem tragischen Tod seines Vaters lebt der kleine Cedric (Ricky Schroder) alleine mit seiner Mutter in New York. Sein Vater war gebürtiger Brite und eines Tages bekommen die beiden Besuch von einem Gesandten von Cedrics Opa, dem Earl Of Durincourt (Alec Guinness). Nachdem dessen Söhne nun alle drei verstorben sind, hat sein ältester Enkel den Anspruch auf sein Erbe und den Titel des Earls - und dies ist Cedric. So bittet er Cedric und seine Mutter zurück nach England zu kommen, damit er sein...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  14.99 EUR

  Blu-Ray:  16.49 EUR

1982:
Die Rückkehr der Jedi-Ritter
("The Return Of The Jedi")
(USA)
mit Harrison Ford, Carrie Fisher
 
Regie: Richard Marquand
 
Länge: 132 Min.

Es ist dunkel geworden im Weltraum, dass Imperium scheint sich immer weiter auszubreiten. Doch unsere Helden haben zunächst andere Probleme. Han Solo (Harrison Ford) und Prinzessin Leia (Carrie Fisher) sind im Palast von Jabba, dem Hutten gefangen; alles nur wegen der Schulden, die Han noch immer bei Jabba hat. Luke Skywalker (Mark Hamill) kann sie befreien und macht sich sofort danach auf ins Dagoba-System, um seine Ausbildung beim alten Jedi-Meister Joda zu beenden. Im Geiste dabei Obi-Wan Ken...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  62.75 EUR

  Blu-Ray:  33.99 EUR
1984:
Reise nach Indien
("A Passage To India")
(GB)
mit Peggy Ashcroft, Alec Guinness
 
Regie: David Lean
 
Länge: 163 Min.

1995:
Stumme Zeugin
("Mute Witness")
(D/GB/GUS)
mit Marina Sudina, Fay Ripley
 
Regie: Anthony Waller
 
Länge: 96 Min.

Billy (Marina Sudina) arbeitet mit ihrer Schwester Karen (Fay Ripley) als Maskenbildnerin für einen Horror-Film in Moskau. Die beiden Amerikanerinnen sind die einzigen "Hollywood-Leute" im Filmteam, Karens Freund, der Regisseur Andy (Evan Richards), dreht aus Kostengründen vorwiegend mit "Einheimischen". Eines Tages wird bei einer mißglückten Szene ein Teil der Dekoration zerstört und das Team muß die Arbeit für den Tag vorzeitig abbrechen. Aus Versehen wird Billy im Studio eingeschlossen. ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  29.88 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 13.11.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher