FILMOGRAPHIE
ALBERT FINNEY (SCHAUSPIELER)

10Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1962:
Tom Jones - Zwischen Bett und Galgen
("Tom Jones")
(USA)
mit Albert Finney, Diane Cliento
 
Regie: Tony Richardson
 
Länge: 128 Min.

Eines Tages lag im Anwesen des ehrwürdigen Squire Allworthy (George Devine) ein Findelkind. Als Mutter wurde schnell eine Bedienstete ausgemacht, als Vater der Butler, der daraufhin seinen Hut nehmen durfte, und der Squire selbst kümmerte sich mehr oder weniger um den kleinen Tom Jones (Albert Finney), wie sie ihn tauften. Allerdings erwuchs ihm bald Konkurrenz, bekam doch auch die Schwester des Squire einen Sohn, Blifil (David Warner), der ihm einen Großteil der Gunst seines Ziehvaters entziehe...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  16.88 EUR
1974:
Mord im Orient-Expreß
("Murder On The Orient Express")
(GB)
mit Albert Finney, Ingrid Bergmann
 
Regie: Sidney Lumet
 
Länge: 131 Min.

Anfang des 20. Jahrhunderts war der Orient-Express, der zwischen Istanbul und Paris verkehrte das Renommierstück des internationalen Eisenbahnverkehrs. Auch Millionär Rachett (Richard Widmark) hat eine Fahrkarte bis Paris gelöst - aber die Mühe hätte er sich schenken können. Denn den Zwischenstopp in Jugoslawien, wo der Zug im dichten Schneetreiben stecken bleibt, bekommt er schon nicht mehr bewusst mit: Er ist erstochen worden. Spuren führen keine vom Zug weg, also ist klar: Der Mörder muss noc...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  10.49 EUR

1982:
Annie
("Annie")
(USA)
mit Aileen Quinn, Albert Finney
 
Regie: John Huston
 
Länge: 127 Min.

Seitdem Annie (Aileen Quinn) von ihren Eltern vor der Tür eines Waisenhauses ausgesetzt wurde, träumt sie davon, ihre leiblichen Eltern wieder zu finden, die ihr eine Hälfte eines Amuletts hinterlassen haben und ihr versprachen, mit der anderen Hälfte zurückzukommen, wenn es ihnen besser geht. Solange muss sich Annie allerdings noch die Schikanen von Miss Hanigan (Carol Burnett) gefallen lassen, die das Waisenhaus leidet und der ihr Alkohol offensichtlich lieber ist als "ihre" Kinder. Etwas "Erl...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  11.49 EUR
1997:
Washington Square
("Washington Square")
(USA)
mit Jennifer Jason Leigh, Albert Finney
 
Regie: Agnieszka Holland
 
Länge: 115 Min.

Catherine (Jennifer Jason Leigh) wächst als wohlbehütete Tochter des Arztes Dr. Austin Sloper (Albert Finney) auf. Der konnte allerdings nie verwinden, daß seine Frau bei Catherines Geburt verstorben ist. Daher sperrt er sie nahezu in ihrer prachtvollen Villa am New Yorker Washington Square ein; die Beziehung der beiden bleibt dadurch eher kühl. ...


  DVD:  29.99 EUR

1999:
Simpatico
("Simpatico")
(USA)
mit Sharon Stone, Jeff Bridges
 
Regie: Matthew Warchus
 
Länge: 106 Min.

Lyle Carter (Jeff Bridges) ist Besitzer eines großen Pferdestalls in Kentucky und einer der einflussreichsten Männer der Gegend. Er hat eine schöne Frau, Rosie (Sharon Stone), und den Prachthengst Simpatico am Start, der zum Verkauf ansteht. Was kaum jemand weiß, ist, dass er seinen Erfolg auf einem Betrug aufgebaut hat. Vor 20 Jahren hat er gemeinsam mit seinem besten Kumpel Vinnie Webb (Nick Nolte) einen Wettbetrug größeren Ausmaßes begangen. ...


  DVD:  9.66 EUR
2000:
Milo - Die Erde muss warten
("Delivering Milo")
(USA)
mit Anton Yelchin, Albert Finney
 
Regie: Nick Castle
 
Länge: 90 Min.

Irgendwo in der Unendlichkeit befindet sich das Life Trade Center, wo die Seelen der Kinder darauf warten, geboren zu werden - darunter auch der sensible Milo (Anton Yelchin), der den anderen Ungeborenen die Zeit mit Kartenlegen vertreibt, um ihnen ihre Zukunft bei ihren Eltern in spe auszumalen. Während dessen sieht in New York das Ehepaar Elizabeth (Bridget Fonda) und Kevin Moore (Campbell Scott), sehnsüchtig der bevorstehenden Entbindung entgegen: Milo ist als ihr Sohn vorgesehen. ...


  DVD:  17.90 EUR

2000:
Erin Brockovich - Eine wahre Geschichte
("Erin Brockovich")
(USA)
mit Julia Roberts, Albert Finney
 
Regie: Steven Soderbergh
 
Länge: 137 Min.

Kein Geld, keinen Job: Erin Brockovich (Julia Roberts) ist zweimal geschieden und Mutter dreier kleiner Kinder. Besondere berufliche Fähigkeiten besitzt sie nicht, bewirbt sich jedoch unentwegt weiter um Jobs. Einst war sie Schönheitskönigin - aber das nutzt ihr jetzt auch nicht mehr; im Gegenteil, das Image wird sie nie wieder los. Ein Autounfall scheint sie endgültig aus der Bahn zu werfen. Erst hofft sie noch, dass ihr Anwalt Ed Masry (Albert Finney) eine saftige Entschädigung aus der Sache s...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  8.70 EUR
2003:
Big Fish - Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht
("Big Fish")
(USA)
mit Ewan McGregor, Albert Finney
 
Regie: Tim Burton
 
Länge: 110 Min.

Seit drei Jahren ist Will Bloom (Billy Crudup) nun schon mit seinem Vater Edward (Albert Finney) zerstritten. Doch jetzt liegt der alte Herr im Sterben und sein Sohn unternimmt einen letzten Versuch, sich mit ihm zu versöhnen. Er will endlich herausfinden, wer Edward Bloom wirklich ist. Denn zeitlebens hat der nur fantastische Lügengeschichten über sich und sein Leben erzählt. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  7.49 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR

2006:
Ein gutes Jahr
("A Good Year")
(USA)
mit Russell Crowe, Albert Finney
 
Regie: Ridley Scott
 
Länge: 118 Min.

Selbstbewusst und großspurig, eigensinnig und gut aussehend ist Max Skinner (Russell Crowe), der erfolgreiche Londoner Wertpapier-Broker. Als Finanz-Hai in den Stromschnellen der Bankenwelt an der Themse, liebt Max den harten Konkurrenzkampf um die Eroberung des Europäischen Marktes. Seine letzte Transaktion brachte gerade – sehr zum Verdruss seiner Rivalen – einen nicht zu verachtenden 7-stelligen Profit ein. Max’ Triumph steht denn auch in absolutem Einklang mit seiner Philosophie, nach der Ge...


  DVD:  4.10 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR
2007:
Das Bourne Ultimatum
("The Bourne Ultimatum")
(USA)
mit Matt Damon, Julia Stiles
 
Regie: Paul Greengrass
 
Länge: 111 Min.

Über drei Jahre nachdem er mit Gedächtnislücken aus dem Mittelmeer gefischt wurde ("Die Bourne Identität", 2002), versucht Ex-Killer Jason Bourne (Matt Damon) weiter, die Rätsel seiner Vergangenheit zu lüften. Einmal mehr sind ihm dabei seine ehemaligen Auftraggeber vom US-Geheimdienst CIA auf den Fersen – von London, über Madrid und Tanger bis nach New York. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  5.97 EUR

  Blu-Ray:  8.56 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 11.09.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher