FILMOGRAPHIE
VERONICA FERRES (SCHAUSPIELER)

18Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1995:
Hera Linds Das Superweib
(D)
mit Veronica Ferres, Thomas Heinze
 
Regie: Sönke Wortmann
 
Länge: 88 Min.

Eigentlich wollte Franziska Herr (Veronica Ferres) ja nur ein Haus kaufen. Dafür hatte ihr eine nette Dame beim Friseur (Liselotte Pulver), ihren Sohn Enno (Joachim Krol) empfohlen, ohne zu bedenken, dass der sich ja auf Scheidungen spezialisiert hat. Kein Wunder, dass der Franziska zuerst 'mal für eine gestrandete Ehefrau hält und das nötige einleitet... ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  8.99 EUR
1995:
Honigmond
(D)
mit Veronica Ferres, Julia Stemberger
 
Regie: Gabriel Barylli
 
Länge: 90 Min.

Frustriert von den Männern leben Barbara (Veronica Ferres), Linda (Anica Dobra) und Christine (Julia Stemberger) in einer "WG" zusammen. Barbara hat gerade erst ihren Mann Manuel (Kai Wiesinger) in der ehelichen Wohnung mit seiner Sekretärin erwischt. Die anderen beiden versuchen nun verzweifelt, sie daran zu hindern, zu ihm zurück zu kriechen. Linda hat zwar viele Verehrer, die auch regelmäßig ihren Anrufbeantworter bevölkern, aber keine Lust, sich zu binden. Trotzdem ist sie außer sich, als ih...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  11.99 EUR

1996:
Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief
(D)
mit Veronica Ferres, Heiner Lauterbach
 
Regie: Helmut Dietl
 
Länge: 110 Min.

Nein, Rossini hat nichts mit klassischer Musik zu tun. "Rossini" ist das (fiktive) "In-Restaurant" der Münchener Film-Schickeria, in dem man sich allabendlich zum Essen, Schlafen und mehr trifft. ...

Die Redaktions-Wertung:95 %

  DVD:  27.00 EUR
1999:
Late Show
("Late Show")
(D)
mit Harald Schmidt, Thomas Gottschalk
 
Regie: Helmut Dietl
 
Länge: 102 Min.

Conrad Scheffer (Harald Schmidt) ist Programmdirektor des privaten Fernsehsenders "Tele C". Schon lange kann er sein eigenes Programm nicht mehr ertragen und die Quoten sinken mehr und mehr in den Keller - Langsam gerät Scheffer selbst unter Druck. Besonderes Sorgenkind ist die "Mick Meyer Show", denn Mick (Dieter Pfaff) zieht zur späten Sendezeit (, die Schauspieler Schmidt ja bestens kennt) einfach nicht mehr genügend Zuschauer vor den Schirm. ...


  DVD:  14.58 EUR

1999:
Die Braut
(D)
mit Veronica Ferres, Herbert Knaup
 
Regie: Egon Günther
 
Länge: 112 Min.

Wir wußten es längst: Ein Kostverächter war Dichterfürst Johan Wolfgang von Goethe (Herbert Knaup) nie. Als eines Tages die junge Christiane Vulpius (Veronica Ferres) aus ärmlichen Verhältnissen mit einem Bittbrief ihres Bruders vor der Tür des Goethe-Hauses in Weimar steht, ist das Herzd des fast 40-jährigen sofort entflammt. Christiane wird seine Geliebete - muß aber zunächst vor der Öffentlichkeit versteckt werden und zieht in sein Gartenhaus ein. ...


  DVD:  29.95 EUR
2005:
Die wilden Hühner
(D)
mit Michelle von Treuberg, Veronica Ferres
 
Regie: Vivian Naefe
 
Länge: 107 Min.

Jedes Mädchen braucht eine beste Freundin. Sprotte (Michelle von Treuberg) hat gleich drei! Zusammen bilden sie "Die Wilden Hühner", die coolste Mädchengang der fünften Klasse. Sie sind unzertrennlich, wenn’s darauf ankommt, aber so verschieden wie Hühner und Füchse. Melanie (Paula Riemann) schwärmt für Robbie Williams, Trude (Zsa Zsa Inci Bürkle) für italienisches Essen, Frieda (Lucie Hollmann) ist sozial mega-engagiert und Sprotte selbst findet insgeheim ihre Lehrerin Frau Rose (Jessica Schwar...


  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR

2006:
Neger, Neger, Schornsteinfeger
(D)
mit Veronica Ferres, Thando Walbaum
 
Regie: Jörg Grünler
 
Länge: 178 Min.

Hans-Jürgen Massaquoi (als King gespielt von (Luka Kumi)) wird 1926 in Hamburg geboren. Seine Mutter ist die Krankenschwester Bertha Baetz (Veronica Ferres), sein Vater ein liberianischer Diplomatensohn hat das Land schon wieder verlassen. So wächst Hans-Jürgen zusammen mit seiner Mutter bei seinem Großvater Momolu (Jonathan Kinsler), dem Generalkonsul von Liberia, in einem großen Haus in einem vornehmen Hamburger Stadtteil auf. Die Hoffnung, dass Hans-Jürgens Vater zurück nach Europa kommt, gib...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  18.99 EUR
2006:
Klimt
("Klimt")
(A/D/GB/F)
mit John Malkovich, Veronica Ferres
 
Regie: Raoul Ruiz
 
Länge: 97 Min.

Die Weltausstellung von Paris, 1900. Der österreichische Maler Gustav Klimt (John Malkovich), in Begleitung seiner platonischen Lebensgefährtin Emilie Flöge (Veronica Ferres), wird für sein Bild ”Philosophie” mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Während eines Gala-Diners findet ihm zu Ehren die Vorführung eines Filmes statt, in dem ein fiktives Zusammentreffen zwischen dem Maler und einer Tänzerin dargestellt wird. ...


  DVD:  9.49 EUR

2007:
Die Frau vom Checkpoint Charlie
(D)
mit Veronica Ferres, Peter Kremer
 
Regie: Miguel Alexandre
 
Länge: 182 Min.

Sara Bender (Veronica Ferres) lebt im Frühjahr 1982 als Computer-Programmiererin in Erfurt/DDR. Sie hat zwei Töchter, die 11-jährige Silvia (Maria Ehrich) und die 9-jährige Sabine (Elisa Schlott) und will gerade ihren langjährigen Freund und Kollegen Peter Koch (Peter Kremer) heiraten, als sie die Nachricht bekommt, dass ihr in den Westen geflohener Vater Johannes auf dem Weg in den Osten mit dem Auto verunglückt ist. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  10.49 EUR
2007:
Die wilden Hühner und die Liebe
(D)
mit Michelle von Treuberg, Lucie Hollmann
 
Regie: Vivian Naefe
 
Länge: 108 Min.

Die Sache mit der Liebe ist gar nicht so einfach. Das müssen auch Sprotte (Michelle von Treuberg), Frieda (Lucie Hollmann), Melanie (Paula Riemann), Wilma (Jette Hering) und Trude (Zsa Zsa Inci Bürkle) erfahren. Alle „Wilden Hühner“ haben mit diesem verflixten Gefühl zu tun. Fast wie im "Sommernachtstraum", den sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Rose (Jessica Schwarz) auf die Bühne bringen wollen. Melanie ist tief verletzt und eifersüchtig, denn Willi (Vincent Redetzki) hat sie verlassen wege...


  DVD:  6.96 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR

2008:
Die wilden Hühner und das Leben
(D)
mit Michelle von Treuberg, Lucie Hollmann
 
Regie: Vivian Naefe
 
Länge: 112 Min.

Was ist denn da passiert? Sprotte (Michelle von Treuberg) schwebt immerhin schon seit zwei Jahren mit ihrem Herzblatt Fred (Jeremy Mockridge) auf Wolke Sieben, aber der Himmel verdüstert sich über dem jungen Glück. Denn Fred hat es plötzlich so eilig mit dem ersten Mal – was ausgerechnet zu ihrem Jubiläum zu einem Streit führt. Auch bei den anderen "Wilden Hühnern" stehen die Gefühle Kopf: Melanie (Sonja Gerhardt) hat seit Tagen schlechte Laune, spricht mit ihren Freundinnen aber nicht über den ...


  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR
2008:
Ein Leben für ein Leben - Adam Resurrected
("Adam Resurrected")
(D/USA/IL)
mit Jeff Goldblum, Joachim Krol
 
Regie: Paul Schrader
 
Länge: 106 Min.

Einst, in den Zwanzigerjahren, da war Adam Stein (Jeff Goldblum) ein glücklicher Mensch, liebender Ehemann, stolzer Vater zweier Töchter, gefeierter Star im Berliner Varieté: ein Clown, ein Entertainer, ein Magier mit schier übernatürlichen Fähigkeiten. ...


  DVD:  4.69 EUR

2008:
Unter Bauern - Retter in der Nacht
(D/F)
mit Veronica Ferres, Armin Rohde
 
Regie: Ludi Boeken
 
Länge: 95 Min.

1943. Der einst erfolgreiche Pferdehändler Siegmund "Menne" Spiegel (Armin Rohde) aus Ahlen in Westfalen soll mit seiner Frau Marga (Veronica Ferres) und der kleinen Tochter Karin (Louisa Mix) in den Osten deportiert werden. Spiegel weiß, dass dies den sicheren Tod für ihn und seine Familie bedeutet. Die einzige Chance, der Deportation zu entgehen, sieht er in der Flucht aus der Heimatstadt. Sein alter Kriegskamerad Aschoff (Martin Horn) bietet Hilfe. Er will Marga Spiegel und die Tochter Karin ...


  DVD:  13.97 EUR

  Blu-Ray:  16.99 EUR
2010:
Das Leben ist zu lang
(D)
mit Markus Hering, Meret Becker
 
Regie: Dani Levy
 
Länge: 87 Min.

Keine Krise ist so verhängnisvoll, überwältigend und ungerecht, wie die von Alfi Seliger (Markus Hering). Der jüdische Filmemacher, Hypochonder und Familienvater steckt bis zum Hals in Problemen: seine pubertierenden Kinder Romy (Hannah Levy) und Alain (David Schlichter) finden ihn lächerlich, seine Ehefrau Helena (Meret Becker) wäre froh, sie fände ihn nur lächerlich, seine Bank geht insolvent und sein neues Filmprojekt stößt nur schwer auf Gegenliebe. ...


  DVD:  4.80 EUR

  Blu-Ray:  8.69 EUR

2013:
König von Deutschland
(D)
mit Olli Dittrich, Veronica Ferres
 
Regie: David Dietl
 
Länge: 97 Min.

Lieblingsfarbe: Blau. Lieblingsbuch: "Herr der Ringe". Lieblingsspeise: Schnitzel mit Pilzsauce. Liebste Freizeitbeschäftigung: Fußball gucken. Um 23:04 Uhr im Bett, um 6:18 Uhr klingelt der Wecker, dann 24,6 Minuten im Bad. Jeden Tag 4 Stunden fernsehen, 37 Minuten lesen und 15 Minuten mit seiner Ehefrau unterhalten. 7 Minuten bis zum Höhepunkt. Das ist das "königliche" Leben von Thomas Müller (Olli Dittrich). Thomas führt eine durchschnittliche Ehe mit Sabine (Veronica Ferres) und hat durch...


  DVD:  6.41 EUR
2013:
Der Teufelsgeiger
(D/A)
mit David Garrett, Andrea Deck
 
Regie: Bernard Rose
 
Länge: 122 Min.

Der junge Niccolò Paganini geht beim Geigenunterricht durch die harte, gerne handgreifliche Schule seines unerbittlichen Vaters, der Perfektion anstrebt, dabei die kreativen Versuche seines Sohnes jedoch gnadenlos unterdrückt. ...


  Blu-Ray:  8.99 EUR

2014:
Casanova Variations
("Casanova Variations")
(F/A/D)
mit John Malkovich, Veronica Ferres
 
Regie: Michael Sturminger
 
Länge: 118 Min.



2014:
Saphirblau
(D)
mit Maria Ehrich, Jannis Niewöhner
 
Regie: Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde
 
Länge: 116 Min.

Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich), Zeitreisende wider Willen. Schließlich haben sie und Gideon (Jannis Niewöhner) ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. Beides nicht wirklich einfach! Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. ...


  DVD:  7.49 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR

© 1996 - 2016 moviemaster.de

 
Stand: 22.07.2016


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: 12.06.2016

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.19.7.2; © 2002 - 2016 by Frank Ehrlacher