FILMOGRAPHIE
STEPHANE AUDRAN (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1972:
Der diskrete Charme der Bourgeoisie
("Le charme discret de la Bourgeoisie")
(F)
mit Fernando Rey, Delphine Seyrig
 
Regie: Luis Bunuel
 
Länge: 101 Min.

Wenn Rafaele Costa (Fernando Rey), Botschafter von Miranda, mit seinen Freunden und Kollegen essen will, ist das Chaos vorprogrammiert. Im ersten Versuch nimmt er mit seiner Gattin und den Thevenots, Simone (Delphine Seyrig) und Francois (Paul Frankeur), eine Einladung bei den Senechals ein – leider ist allerdings nur Alice (Stephane Audran) zu Hause – und sie ist ganz sicher, dass ihr Mann Henri (Jean-Pierre Cassel) seine Kollegen erst für den nächsten Tag eingeladen hat… Auch der verzweifelte ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  10.49 EUR

  Blu-Ray:  12.49 EUR
1987:
Babettes Fest
("Babettes Gaestebud")
(DK)
mit Stephane Audran, Hannes Stensgaard
 
Regie: Gabriel Axel
 
Länge: 102 Min.

Wenn sich 1871 einmal ein Fremder in das kleine Fischerstädtchen an der Küste Jütlands verlief, dann meist, um Martine (Vibeke Hastrup) oder Filippa (Hanne Stensgaard), eine der Töchter des Probstes, zu besuchen. Da ist zuerst Lorens Löwenhjelm (Gudmar Wivesson), dann der Sänger Achille Papin (Jean-Philippe Lafont) - dazwischen liegen freilich Jahre. Weitere Jahre später steht die Köchin Babette Hersant (Stephane Audran) bei den beiden Schwestern vor der Tür. Sie ist aus Frankreich vor dem Bürge...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  8.15 EUR

1996:
Maximum Risk
("Maximum Risk")
(USA)
mit Jean-Claude van Damme, Natasha Henstridge
 
Regie: Ringo Lam
 
Länge: 100 Min.

Es beginnt hoch dramatisch: Dunkle Mächte jagen in den Straßen Nizzas den Russen Mikhail (Jean-Claude van Damme) geradewegs vor ein Auto. Der Man ist sofort tot. Polizist Sebastian Thirry (Jean-Hugues Anglade) bekommt einen Schreck, ähnelt der Tote doch seinem Partner Alain Moreau (ebenfalls (Jean-Claude van Damme)) bis aufs Haar. Sebastian ist umso erleichterter, als er Alain auf einer (fremden) Beerdingung findet. Als dieser sich die Leiche anschaut, will er der Sache selbst auf den Grund gehe...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  VHS:  9.95 EUR
2008:
Das Mädchen aus Monaco
("La fille de Monaco")
(F)
mit Fabrice Luchini, Roschdy Zem
 
Regie: Anne Fontaine
 
Länge: 94 Min.

Maître Beauvois (Fabrice Luchini), Staranwalt aus Paris, in Monaco, um Madame Lassalle (Stephane Audran) in einem Mordprozess zu verteidigen. Er ist intelligent, geistreich, eloquent und nie um Worte verlegen. Nur mit Frauen hat er so seine Probleme, denn sie wollen leider nicht nur reden. ...


  DVD:  5.18 EUR

© 1996 - 2018 moviemaster.de

 
Stand: 15.01.2018


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher