FILMOGRAPHIE
PETER LORRE (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1931:
M
(D)
mit Peter Lorre, Otto Wernicke
 
Regie: Fritz Lang
 
Länge: 117 Min.

Berlin ist 1931 in heller Aufregung: Nach diversen Massenmördern in anderen deutschen Großstädten, scheint nun auch in der Hauptstadt ein Psychopath sein Unwesen zu treiben. Der Mann spricht Kinder an, schenkt ihnen etwas schönes - und bringt sie nachher um. Die Polizei, allen voran Polizeichef Gröber (Theodor Loss) und Inspektor Karl Lohmann (Otto Wernicke) steht unter Druck, die Politiker um den "Minister" (Franz Stein) wollen Erfolge sehen. Eine Krisensitzung jagt die andere, das Menschenmögl...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  17.70 EUR

  Blu-Ray:  21.99 EUR
1933:
Was Frauen träumen
(D)
mit Nora Gregor, Gustav Fröhlich
 
Regie: Geza von Bolvary
 
Länge: 90 Min.

"Was Frauen träumen" ist Parfüm… nein, das ist in diesem Fall keine unzulässige Verallgemeinerung, sondern stellt sich im Laufe des Filmes heraus – aber der Reihe nach: Was Frauen träumen sind im Falle von Rina Korff (Nora Gregor) zunächst einmal Brillianten. Diese erbeutet sie – offensichtlich nicht zum ersten Mal – mittels eines cleveren Ablenkungstrick bei einem Juwelier. Während der allerdings völlig verzweifelt die Polizei anruft, betritt bereits ein offensichtlich begüterter Mann namens Le...

Die Redaktions-Wertung:55 %

1942:
Casablanca
("Casablanca")
(USA)
mit Humphrey Bogart, Ingrid Bergman
 
Regie: Michael Curtiz
 
Länge: 102 Min.

Casablanca, 1942: Die von den Franzosen regierte marokkanische Stadt ist zu einem Sammelbecken für Kriegsflüchtlinge und politisch Verfolgte geworden. Lieblingstreffpunkt ist das "Café Americaine" des Amerikaners Rick Blaine (Humphrey Bogart), wo auch der Polizeipräfekt (Claude Rains) gerne seine Bestechungsgelder in Empfang nimmt. An diesem Tag kündigt er Rick den Besuch des deutschen Majors Strasser (Conrad Veidt) an, der in seinem Café eine spektakuläre Festnahme des gesuchten U...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR
1954:
20.000 Meilen unter dem Meer
("20.000 Leagues Under The Sea")
(USA)
mit Kirk Douglas, James Mason
 
Regie: Richard Fleischer
 
Länge: 128 Min.

1868 passieren merkwürdige Dinge auf dem Pazifik: Schiffe verschwinden oder gehen aus heiterem Himmel in Flammen auf. Auf dem Festland hält sich das Gerücht von einem Seeungeheuer, das den Ozean unsicher macht. John Howard (Carleton Young) überzeugt im Auftrag der britischen Regierung den Meereswissenschaftler Professor Pierre Aronnax (Paul Lukas) auf einem Schiff, das den Pazifik überquert mitzureisen, um sich aus erster Hand von dem Unsinn solcher Gerüchte zu überzeugen. Zusammen mit seinem As...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  22.95 EUR

© 1996 - 2017 moviemaster.de

 
Stand: 05.11.2017


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher