FILMOGRAPHIE
KAI WIESINGER (SCHAUSPIELER)

10Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1992:
Kleine Haie
(D)
mit Jürgen Vogel, Kai Wiesinger
 
Regie: Sönke Wortmann
 
Länge: 92 Min.

Eigentlich wollte Ingo (Jürgen Vogel) nur einen Stuhl in die Bochumer Schauspielschule - und landet unwissentlich mitten in einem Vorsprechtermin. Die Prüfer finden seine Art der "Darstellung" zwar etwas merkwürdig, aber Ingo findet Geschmack an der Sache. Zusammen mit Johannes (Kai Wiesinger), der sein Glück in Bochum ebenfalls vergeblich versucht hat, macht er sich auf den Weg nach München, wo die beiden an der renommierten "Falckenberg-Schule" angenommen werden wollen. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  15.49 EUR
1995:
Stadtgespräch
(D)
mit Katja Riemann, Kai Wiesinger
 
Regie: Rainer Kaufmann
 
Länge: 89 Min.

Monika Krauss (Katja Riemann) ist die erfolgreiche Moderatorin der Rundfunksendung "Monika am Morgen". Allerdings ist ihre Tagesform stark von ihrer Laune abhängig und die in letzter Zeit reichlich down. Musste sie doch ihren 30. Geburtstag feiern, ohne einen Lover zu haben - ein Dorn auch im Auge ihrer Mutter (Karin Rasenack). Eines Tages reicht es Monika und sie beschließt, eine Heiratsannonce aufzugeben. ...

Die Redaktions-Wertung:100 %

  DVD:  38.09 EUR

1995:
Honigmond
(D)
mit Veronica Ferres, Julia Stemberger
 
Regie: Gabriel Barylli
 
Länge: 90 Min.

Frustriert von den Männern leben Barbara (Veronica Ferres), Linda (Anica Dobra) und Christine (Julia Stemberger) in einer "WG" zusammen. Barbara hat gerade erst ihren Mann Manuel (Kai Wiesinger) in der ehelichen Wohnung mit seiner Sekretärin erwischt. Die anderen beiden versuchen nun verzweifelt, sie daran zu hindern, zu ihm zurück zu kriechen. Linda hat zwar viele Verehrer, die auch regelmäßig ihren Anrufbeantworter bevölkern, aber keine Lust, sich zu binden. Trotzdem ist sie außer sich, als ih...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  11.99 EUR
1996:
14 Tage lebenslänglich
(D)
mit Kai Wiesinger, Michael Mendl
 
Regie: Roland Suso Richter
 
Länge: 105 Min.

Es müssen nicht immer Beziehungskomödien sein, die aus deutschen Landen kommen. "14 Tage lebenslänglich" macht da eine Ausnahme - obwohl es auf den genre-erprobten "Kleine Haie"-Darsteller Kai Wiesinger setzt. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  12.99 EUR

1996:
Hunger - Sehnsucht nach Liebe
(D)
mit Catherine Fleming, Kai Wiesinger
 
Regie: Dana Vavrova
 
Länge: 94 Min.

Laura (Catherine Fleming) ist äußerst erfolgreich als Marketing-Leiterin einer in ihrer Spielzeugfirma. Keiner dort ahnt von ihrer Krankheit: Sie leidet unter Bulimie. Regelmäßig stürmt sie zu Hause den Kühlschrank, stopft alles mögliche und unmögliche in sich hinein, um es nachher wieder kopfüber in die Toilette zu befördern. Die Ursachen hierfür liegen offensichtlich in ihrer Kindheit, der Trennung der Eltern, dem Unfalltod des Bruders vor acht Jahren und dem (gestörten) Verhältnis zu ihrer Mu...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  76.99 EUR
1997:
Comedian Harmonists
(D)
mit Ben Becker, Kai Wiesinger
 
Regie: Joseph Vilsmaier
 
Länge: 135 Min.

1927 fasst der 20-jährige Berliner Schauspielschüler Harry Frommermann (Ulrich Noethen) `mal gerade wieder ohne Engagement den Entschluss, eine deutsche Gesangsgruppe nach dem Vorbild der gefeierten amerikanischen à cappella-Formation "The Revellers" zu gründen. Er gibt eine Annonce im "Berliner Lokalanzeiger" auf und schon bald rennen ihm die Kandidaten die Türe ein. Zunächst scheint keiner von ihnen geeignet zu sein, aber dann ist mit Robert Biberti (Ben Becker), der sich elegant "aufdrängt", ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  39.98 EUR

1999:
Nichts als die Wahrheit
(D)
mit Götz George, Kai Wiesinger
 
Regie: Roland Suso Richter
 
Länge: 129 Min.

Wenn man den Geschichtsbüchern glauben darf, ist Josef Mengele (Götz George), der gefürchtete KZ-Arzt, 1979 bei einem Badeunfall in Argentinien ertrunken. Das glaubte auch Rechtsanwalt Peter Rohm (Kai Wiesinger), der seit Jahren ein Buch über die ehemalige Nazi-Größe schreiben will, es aber irgendwie nie in Angriff nimmt. Plötzlich bekommt er zu seinem Geburtstag ein Paket mit einem Souvenir von Mengele persönlich: Seiner SS-Kappe. Natürlich geht er der Sache nach, wer dieses seltsame "Geschenk"...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  5.99 EUR
2001:
Emil und die Detektive
(D)
mit Tobias Retzlaff, Jügen Vogel
 
Regie: Franziska Buch
 
Länge: 100 Min.

Emil Tischbein (Tobias Retzlaff), ein 12-jähriger Junge aus einer ostdeutschen Kleinstadt, ist überglücklich, als sein alleinerziehender Vater nach langer Arbeitslosigkeit endlich einen Job als Staubsaugervertreter findet. Jetzt soll für ihn eine neues Leben anfangen. Doch dann baut Herr Tischbein (Kai Wiesinger) einen Autounfall, landet im Krankenhaus und verliert seinen Führerschein. Währenddessen fährt Emil für zwei Wochen nach Berlin. Er darf bei der Pastorin (Maria Schrader), der Schwester ...


  DVD:  7.46 EUR

2003:
Der zehnte Sommer
(D)
mit Kai Wiesinger, Katharina Böhm
 
Regie: Jörg Grünler
 
Länge: 97 Min.

Kalli Spielplatz (Martin Stührk) hat Geburtstag - heute ist er König. Mit seinem neuen ferrariroten Roller fährt er schwebend durch seine Siedlung, das Külleskap, und wirft mit Steinen gegen Fensterläden, weil es so schön knallt. Zuhause erwarten ihn Glückwünsche und Kuchen von seiner kleinen Familie und von Franzi Jansen (Michelle Barthel), der Nachbarstochter, in die er heimlich verliebt ist. ...


  DVD:  21.78 EUR
2011:
Wunderkinder
(D)
mit Kai Wiesinger, Gudrun Landgrebe
 
Regie: Marcus O. Rosenmüller
 
Länge: 100 Min.

Ukraine, 1941: Der junge, hochbegabte Violinist Abrascha (Elin Kolev) und die nicht minder begabte Pianistin Larissa (Imogen Burrell) werden als Wunderkinder der klassischen Musik gefeiert. Sie spielen in den großen Konzertsälen Russlands – vor der Parteielite und sogar vor Stalin. Hanna (Mathilda Adamik), Tochter des deutschen Brauers Max Reich (Kai Wiesinger) sowie seiner Frau Helga (Catherine Flemming), ist selbst eine talentierte Geigerin und wünscht sich nichts sehnlicher, als Unterricht mi...


  DVD:  7.77 EUR

  Blu-Ray:  12.49 EUR

© 1996 - 2016 moviemaster.de

 
Stand: 28.07.2016


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: 12.06.2016

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.19.7.2; © 2002 - 2016 by Frank Ehrlacher