FILMOGRAPHIE
JAMES GARNER (SCHAUSPIELER)

10Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1962:
Gesprengte Ketten
("The Great Escape")
(USA)
mit Steve McQueen, Richard Attenborough
 
Regie: John Sturges
 
Länge: 173 Min.

Ein ganzer Trupp englischer, amerikanischer und französischer Kriegsgefangener wird im Zweiten Weltkrieg in einem deutschen Lager zusammengezogen. Die Deutschen versprechen sich davon die "maximale Bewachung", da das Lager unter Kommandeur von Luger (Hannes Messemer) als besonders sicher gilt. Allerdings haben sie offensichtlich nicht damit gerechnet, dass die Gefangenen gemeinsam einen Fluchtplan auf die Beine stellen. Zunächst sind es nur einzelne wie "Bunkerkönig" Virgil Hilts (Steve McQueen)...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  14.95 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR
1962:
Was diese Frau so alles treibt
("The Thrill Of It All")
(USA)
mit Doris Day, James Garner
 
Regie: Norman Jewison
 
Länge: 108 Min.

Beverly (Doris Day) ist die treusorgende Arztgattin des Gynäkologen Gerald Boyer (James Garner). Das soll sich allerdings radikal ändern, als die Mutter zweiter Kinder auf einer Dinner-Party zufällig den Hersteller der Seife "Happy Soap" kennen lernt und ihm über ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit seinem Produkt berichtet. Der ist so angetan von ihrem natürlich-witzigen Auftreten, dass er sie bittet, die Geschichte doch auch in seine Werbespots zu erzählen ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  6.53 EUR

1964:
36 Stunden
("36 Hours")
(USA)
mit James Garner, Rod Taylor
 
Regie: George Seaton
 
Länge: 111 Min.

Der US-Major Jefferson Pike (James Garner) ist einer der hochkarätigen Militärs, die 1944 an der Vorbereitung des "D-Day", der Invasion der Alliierten in der Normandie, beteiligt sind. Die Deutschen würden natürlich allzu gern das Geheimnis kennen, wo und wann der Einmarsch in Europa beginnen soll. Der deutsche Stabs-Arzt Gerber (Rod Taylor) entwickelt dazu einen scheinbar genialen Plan: ...

Die Redaktions-Wertung:60 %
1966:
Grand Prix
("Grand Prix")
(USA)
mit James Garner, Yves Montand
 
Regie: John Frankenheimer
 
Länge: 176 Min.

Was ist spannender an der "Formel 1" als ein Grand Prix-Rennen? Und welches Grand Prix-Rennen ist spannender als der "Große Preis von Monaco" auf dem traditionellen Stadtkurs in Monte Carlo. Und gerade darum beginnt John Frankenheimers Film auch mit einer fast 20-minütigen Sequenz, die nur Rennszenen zeigt. Dabei hat der Zuschauer dann schon einmal erste Gelegenheit die Rennfahrer und Hauptakteurs des Streifens kennen zu lernen: "Ferrari"-Fahrer Jean-Pierre Sarti (Yves Montand), einen der erfolg...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  56.79 EUR

1982:
Victor/Victoria
("Victor/Victoria")
(GB/USA)
mit Julie Andrews, Robert Preston
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 134 Min.

Victoria (Julie Andrews) ist eine talentierte aber erfolglose Nachtclub-Sängerin, die in der Szene von Paris gerade `mal wieder ein erfolgloses Vorsingen hinter sich hat. Toddy (Robert Preston) hat zu jener Zeit (noch) ein Engagement in ebenjenem Club - als bekennend-homosexueller Künstler. Aber auch das soll sich bald ändern: Er verliert seinen Job, sein Freund verlässt ihn - und so trifft er Victoria wieder, wie sie - hoffnungslos pleite - versucht, sich in einem Restaurant ein Essen zu erschw...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  36.99 EUR
1992:
Ein ehrenwerter Gentleman
("The Distinguished Gentleman")
(USA)
mit Eddie Murphy, James Garner
 
Regie: Jonathan Lynn
 
Länge: 112 Min.

Wahlkampf in den USA - an vorderster Front steht der Abgeordnete Jeff Johnson (James Garner), der sich beste Chancen für eine Wiederwahl ausrechnet. Schließlich steht seine Politik für Ehrlichkeit und Sauberkeit. Da passt es eigentlich nur schlecht zusammen, dass er des Abends über seine Sekretärin herfällt - uns es passiert, was passieren muss. Das Herz macht nicht mehr mit und Johnson scheidet dahin. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  18.90 EUR

1993:
Maverick - Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel
("Maverick")
(USA)
mit Mel Gibson, Jodie Foster
 
Regie: Richard Donner
 
Länge: 129 Min.

Der wilde, wilde Westen, irgendwann im 19. Jahrhundert. Der elegante Gauner und Spieler Bret Maverick (Mel Gibson) scheint auf der Verliererstraße zu sein. Seine Gegenspieler haben ihn bis aufs Hemd ausgezogen und nun schafft er es nicht einmal mehr, die 25.000 Dollar Startkapital aufzubringen, die er braucht, um auf dem Luxusdampfer "Lauren Bell" am großen Poker-Turnier um eine halbe Million Dollar teilzunehmen. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  13.93 EUR
2000:
Space Cowboys
("Space Cowboys")
(USA)
mit Clint Eastwood, Tommy Lee Jones
 
Regie: Clint Eastwood
 
Länge: 129 Min.

1958: Die Besten und die Klügsten waren auserwählt um als "Team Daedalus" der Menschheit den Weg ins Weltall zu ebnen. Die mutigsten, tapfersten und schnellsten Testpiloten Amerikas wollten in die Zukunft aufbrechen, die Eroberung des Weltraums schien um Greifen nah - aber dann überlegte es sich die Regierung anders: Das Team Daedalus wurde nicht mehr gebraucht. Die "NASA" löste die Air Force ab und übernahm ab sofort die Verantwortung für alle Projekte im Weltall. Die ursprünglichen Testpiloten...


  DVD:  12.99 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR

2002:
Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern
("Divine Secrets Of The Ya-Ya Sisterhood")
(USA)
mit Sandra Bullock, Ashley Judd
 
Regie: Callie Khouri
 
Länge: 116 Min.

Sidda Lee Walker (Sandra Bullock) verbucht als Theaterautorin in New York große Erfolge - sie ist froh, der Heimat Louisiana und ihrer exzentrischen Mutter Vivi (Ellen Burstyn) entkommen zu sein. Als das "Time Magazine" in einem Porträt über Sidda andeutet, Vivi habe als Mutter versagt, reagiert diese völlig entrüstet. Es kommt zum Streit zwischen den Frauen, der nicht nur die Mutter-Tochter-Beziehung gefährdet: Sidda verliert auch den Mut, Connor McGill (Angus MacFadyen) zu heiraten, den Mann, ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  39.77 EUR
2004:
Wie ein einziger Tag
("The Notebook")
(USA)
mit Rachel McAdams, Gena Rowlands
 
Regie: Nick Cassavetes
 
Länge: 123 Min.

In den 1940er-Jahren reist eine junge Frau in die Küstenstadt Seabrook/North Carolina, um den Sommer mit ihrer Familie zu verbringen. Die noch nicht 20-jährige Allie Hamilton (Rachel McAdams) lernt dort auf einem Jahrmarkt den jungen Noah Calhoun (Ryan Gosling) kennen. Noah spürt sofort, dass er und Allie füreinander bestimmt sind. Zwar ist sie eine wohlhabende Debütantin, und er arbeitet in der Mühle – aber im Laufe eines sorglos-leidenschaftlichen Sommers verlieben sich die beiden unsterblich....

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  8.88 EUR

© 1996 - 2016 moviemaster.de

 
Stand: 06.12.2016


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: 12.06.2016

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.19.7.2; © 2002 - 2016 by Frank Ehrlacher