FILMOGRAPHIE
DREW BARRYMORE (SCHAUSPIELER)

24Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1982:
E.T. - Der Außerirdische
("E.T. - The Extraterrestrial")
(USA)
mit Henry Thomas, Drew Barrymore
 
Regie: Steven Spielberg
 
Länge: 114 Min.

Eigentlich wollten die Außerirdischen ja nur `mal auf der Erde nach dem rechten sehen. Dann aber mussten sie so überstürzt wieder aufbrechen, dass sie einen der ihren auf dem blauen Planeten zurücklassen mussten. Der fühlt sich nun ziemlich verloren im Wald, bis er einen Schuppen erreicht. Dort findet ihn der 10-jährige Elliott (Henry Thomas), der das lebendige Knuddeltier sofort in sein Herz und sein Zimmer aufnimmt, ohne seinem Vater davon zu erzählen. Lediglich seine Geschwister Gertie (Drew ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  6.02 EUR

  Blu-Ray:  14.74 EUR
1994:
Kaffee, Milch und Zucker
("Boys On The Side")
(USA)
mit Whoopi Goldberg, Mary-Louise Parker
 
Regie: Herbert Ross
 
Länge: 117 Min.

Nur der Zufall führte das Damen-Trio infernale zusammen, denn eigentlich hatte Nachtclub-Sängerin Jane (Whoopi Goldberg) einfach nur von allem die Nase voll und wollte nach New York abhauen. Da sie aber über kein eigenes Auto verfügte, suchte sie sich eine Mitfahrgelegenheit und traf auf Robin (Mary-Louise Parker), die ebenfalls zum Big Apple wollte. Janes Freundin Holly (Drew Barrymore) wollten die beiden eigentlich nur besuchen, da sie gerade "auf dem Weg lag". ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  31.88 EUR

1995:
Mad Love - Volle Leidenschaft
("Mad Love")
(USA)
mit Drew Barrymore, Chris O'Donnell
 
Regie: Antonia Bird
 
Länge: 95 Min.

Casey (Drew Barrymore) zieht mit ihren Eltern neu von Chicago nach Seattle. Dort fällt sie sofort Matt (Chris O'Donnell) ins Auge, der unter Einsatz seiner Brüder sofort alles unternimmt, um das Mädel anzusprechen und sich mit ihr zu verabreden. Nachdem er das geschafft hat, ist es auch bald passiert und Matt und Casey sind ein Paar. Schon bald kann Matt feststellen, dass es auch Casey wirklich erwischt hat: Nur um mit ihm zu sprechen und wegfahren zu können, löst sie während einer Prüfung den F...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  14.95 EUR
1996:
Alle sagen: I Love You
("Everyone Says I Love You")
(USA)
mit Woody Allen, Julia Roberts
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 101 Min.

Millionär Bob (Alan Alda) und Ehefrau Steffi (Goldie Hawn) leben in - wie könnte es bei Woody Allen anders sein - New York. Und das nicht alleine, sondern gleich zusammen mit 5 Kinderchen und einer - braucht man dann wohl auch - Haushälterin. Mit einem dieser Söhne ist das Paar allerdings momentan gar nicht glücklich, denn Scott (Lukas Haas) vertritt bisweilen etwas sonderbare politische ansichten. ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  22.86 EUR

  Blu-Ray:  99.99 EUR

1996:
Scream - Schrei!
("Scream")
(USA)
mit Neve Campbell, Drew Barrymore
 
Regie: Wes Craven
 
Länge: 110 Min.

Alles beginnt so schön harmlos: Casey (Drew Barrymore) will sich mit ihrem Freund ein Video ansehen, als das Telefon klingelt. Der Mann am anderen Ende scheint alles andere als friedliche Absichten zu haben - und schon kurz später, muss der Zuschauer mit ansehen, wie Casey grausam ermordet wird. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  12.49 EUR

  Blu-Ray:  4.85 EUR
1997:
Eine Hochzeit zum Verlieben
("The Wedding Singer")
(USA)
mit Drew Barrymore, Adam Sandler
 
Regie: Frank Coraci
 
Länge: 96 Min.

Robbie Hart (Adam Sandler) ist ein "Wedding Singer". Er tanzt - nein, pardon, singt - auf anderer Leute Hochzeiten, hat aber selbst die Frau fürs Leben noch nicht in Sicht. Zwar war er zwar seit Jahren mit Linda (Angela Featherstone) zusammen, aber die lässt ihn just vor dem Traualtar sitzen. Robbie braucht zwar eine Weile, bis er darüber hinwegkommt aber unglückseligerweise überredet ihn sein Freund Sammy (Allen Covert) wieder mit der Band aufzutreten - ein fataler Fehler, denn einen so schlech...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  7.99 EUR

1998:
Auf immer und ewig
("Ever After ... A Cinderella Story")
(USA)
mit Drew Barrymore, Anjelica Huston
 
Regie: Andy Tennant
 
Länge: 121 Min.

Wir sind im Frankreich des 16. Jahrhunderts. Die junge Danielle (Anna Maguire) ist Sonnenschein und Lebensinhalt ihres verwitweten Vaters Auguste (Jeroen Krabbe). Kaum hat er ein zweites Mal geheiratet, da muss er auch schon wieder auf Reisen gehen. Doch er kommt nicht weit. Kurz vor dem Hoftoren des prächtigen Anwesens bricht er mit Herzversagen zusammen und stirbt in den Armen seiner Tochter. ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  6.97 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR
1999:
Ungeküßt
("Never Been Kissed")
(USA)
mit Drew Barrymore, David Arquette
 
Regie: Raja Gosnell
 
Länge: 107 Min.

Es ist die Chance ihres Lebens: Die 25jährige Redaktionsangestellte Josie Geller (Drew Barrymore) darf endlich mal das machen, was sie sich schon immer gewünscht hat. Sie kann als Reporterin arbeiten. Eine Undercover-Story soll es sein, über die Teenager von heute. Da sie noch recht jung aussieht, geht sie noch mal auf die High School, als ganz normale Schülerin. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  6.97 EUR

2000:
Drei Engel für Charlie
("Charlie's Angels")
(USA)
mit Drew Barrymore, Cameron Diaz
 
Regie: McG
 
Länge: 92 Min.

Sie sind wieder da, die drei Engel für Charlie: Jünger, hübscher, mit mehr Sexappeal als in den 1970er Jahren und ausgestattet mit modernen Werkzeugen und Kampfmethoden. Die drei Engel, das sind Natalie (Cameron Diaz), Dylan (Drew Barrymore) und Alex (Lucy Liu) mit ihrem unmittelbaren Ansprechpartner Bosley (Bill Murray), der gleichzeitig die Kontaktperson zu ihrer aller Chef - Charlie - ist. ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  5.40 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR
2001:
Donnie Darko
(USA)
mit Jake Gyllenhaal, Maggie Gyllenhaal
 
Regie: Richard Kelly
 
Länge: 108 Min.

Auf den ersten Blick könnte Donnie Darko (Jake Gyllenhaal) ein normaler, unkomplizierter Teenager sein. Geordnete Familienverhältnisse, verständnisvolle Eltern ((Mary McDonnell), (Holmes Osborne)) – na ja, nur mit der Schwester (Maggie Gyllenhaal) muss man sich ab und zu streiten. Allerdings hat er noch einen weiteren Freund: Ein drei Meter großes, ziemlich dämonisches Kaninchen namens "Frank". ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  10.49 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR

2001:
Unterwegs mit Jungs
("Riding In Cars With Boys")
(USA)
mit Drew Barrymore, Steve Zahn
 
Regie: Penny Marshall
 
Länge: 132 Min.

Schon als Kind träumte Beverly (Drew Barrymore) davon, eine berühmte Schriftstellerin in New York zu werden - aber sie ist auch eine typische Teenagerin: frech, lustig, launisch, rebellisch und verrückt nach Jungs. Doch für eine 15-Jährige wie sie, die aus einer konservativen Kleinstadt stammt und unter einfachen Verhältnissen aufgewachsen ist, stehen die Chancen auf eine Künstlerkarriere selbst in den rebellischen Sechzigern nicht gerade gut. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  6.95 EUR
2002:
Geständnisse - Confessions Of A Dangerous Mind
("Confessions Of A Dangerous Mind")
(USA)
mit Sam Rockwell, George Clooney
 
Regie: George Clooney
 
Länge: 113 Min.

New York, 1981, Phoenix Hotel: Ein einsamer, leicht entrückter und verwahrlost anmutender Mann - Chuck Barris (Sam Rockwell€, einst Amerikas erfolgreichster und beliebtester Fernsehmoderator - sitzt an einem Tisch vor einer Schreibmaschine und beginnt zu tippen... ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  9.88 EUR

  Blu-Ray:  10.49 EUR

2003:
Drei Engel für Charlie - Volle Power
("Charlie's Angels - Full Throttle")
(USA)
mit Cameron Diaz, Drew Barrymore
 
Regie: McG
 
Länge: 106 Min.

Als die Bezeichnung "Popcorn-Kino" erfunden wurde, muss die Person wohl schon an die "Drei Engel für Charlie" gedacht haben. In ihrem zweiten Leinwandabenteuer sorgen Natalie (Cameron Diaz), Dylan (Drew Barrymore) und Alex (Lucy Liu) mit viel Sexappeal und Action wieder für eine absolut vergnügliche Kinounterhaltung. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  7.17 EUR
2003:
Der Appartement-Schreck
("Duplex")
(USA)
mit Ben Stiller, Drew Barrymore
 
Regie: Danny DeVito
 
Länge: 88 Min.

Wie im sprichwörtlichen "American Dream" stehen Alex Rose (Ben Stiller) und Nancy Kendricks(Drew Barrymore) ziemlich gut da und haben beschlossen, sich nun auch ein Eigenheim zu gönnen. Da führt sie eines Tages Immobilienmakler Kenneth (Harvey Fierstein) nach Brooklyn, wo sie ihr Traumhaus finden – ein charmantes altes Zweifamilienhaus. Es ist perfekt, schön gelegen und liebevoll restauriert – quasi ein Juwel. Alex und Nancy müssen dafür zwar weit tiefer als geplant in die Tasche greifen, doch w...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  8.85 EUR

2004:
50 erste Dates
("Fifty First Dates")
(USA)
mit Adam Sandler, Drew Barrymore
 
Regie: Peter Segal
 
Länge: 97 Min.

Schöne Frauen, die aus ihrem Urlaub auf Hawaii zurückkehren, können vor allem eines nicht vergessen – und zwar nicht etwa die ewig scheinende Sonne, die wunderbare Landschaft oder die überwältigenden Strände. Vor allem schwärmen sie von Henry Roth (Adam Sandler), der in dem Südsee-Inselparadies noch jedes einsame Frauenherz gebrochen hat. Der Haken an der Sache: Der Wunderknabe hat schwere Probleme, wenn es darum geht, sich fest an ein weibliches Wesen zu binden. Nach der Eroberung gibt es für i...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  7.68 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR
2005:
Ein Mann für eine Saison
("Fever Pitch")
(USA)
mit Drew Barrymore, Jimmy Fallon
 
Regie: Bobby Farrelly, Peter Farrelly
 
Länge: 98 Min.

Eigentlich passt es Lindsey Meeks (Drew Barrymore) gar nicht in die Tagesplanung, als der Lehrer Ben Wrightman (Jimmy Fallon) mit den Schülern seiner neunten Klasse zu einem Informationsbesuch in ihrem Büro auftaucht. Doch der Termin war lang vereinbart und die energische Businessfrau steht den Kids Rede und Antwort. Die Schüler sind beeindruckt von dem mathematischen Gedächtnis der jungen Frau, ihr Lehrer ist fasziniert von ihrem Aussehen und ihrer Ausstrahlung. Ben nimmt allen Mut zusammen und...


  DVD:  5.43 EUR

2006:
Mitten ins Herz - Ein Song für Dich
("Music And Lyrics")
(USA)
mit Hugh Grant, Drew Barrymore
 
Regie: Martin Lawrence
 
Länge: 96 Min.

Alex Fletcher (Hugh Grant) ist ein gescheiterter 80er-Jahre-Popstar, der sich mit Auftritten in Retroshows auf Jahrmärkten und in Vergnügungsparks durchschlägt. Der charismatische und talentierte Musiker erhält die Chance zu einem Comeback, als ihn die regierende Pop-Prinzessin Cora Corman bittet, ein Duett für sie beide zu schreiben und aufzunehmen. Da gibt es nur ein kleines Problem – Alex hat seit Jahren nichts mehr komponiert und er hat noch nie einen Songtext geschrieben. Und jetzt soll er ...


  DVD:  4.97 EUR

  Blu-Ray:  10.49 EUR
2006:
Glück im Spiel
("Lucky You")
(USA)
mit Drew Barrymore, Eric Bana
 
Regie: Curtis Hanson
 
Länge: 124 Min.

Billie Offer (Drew Barrymore) kommt mit einem Traum nach Las Vegas: Sie will als Sängerin ein neues Leben beginnen, und Vegas mit seinen kleinen Clubs und verrauchten Kneipen scheint ihr dafür das richtige Pflaster zu sein. Doch als Billie Huck Cheever (Eric Bana) kennen lernt, nimmt ihr Leben eine ganz unerwartete Wendung. Der Profi-Pokerspieler Huck ist in der Stadt als ein Spieler, der jedes Mal alles riskiert, bekannt. ...


  DVD:  16.43 EUR

2008:
Er steht einfach nicht auf Dich
("He's Just Not That Into You")
(USA)
mit Scarlett Johansson, Drew Barrymore
 
Regie: Ken Kwapis
 
Länge: 129 Min.

"Er steht einfach nicht auf dich" zeigt eine Gruppe von Freunden zwischen 20 und 40 ins Visier, die ihre verschiedenen Beziehungen, Affären und Dates durch so manche Sturmflut zu steuern versuchen – von den Untiefen unverbindlicher Dates bis zu den unergründlichen Ozeanen des Ehelebens. Sie alle bemühen sich, das andere Geschlecht zu begreifen… und hoffen, die Ausnahme der Regel zu erleben, zu der es angeblich keine Ausnahme gibt. ...


  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR
2009:
Everybody's Fine
("Everybody's Fine")
(USA)
mit Robert De Niro, Drew Barrymore
 
Regie: Kirk Jones
 
Länge: 99 Min.

Kaum ein Mensch achtet bei der Reise mit dem Zug auf vorbeiziehende Stromleitungen - außer Frank Goode (Robert De Niro)i. Sein ganzes Leben lang hat er in einer Kabelfabrik hart gearbeitet, um seiner Familie ein gutes Leben zu ermöglichen. Mittlerweile ist er ein typischer Witwer im Ruhestand - beigefarbenes Rentneroutfit und adrett eingerichtetes Haus inklusive. Über das erfolgreiche und glückliche Leben der vier Kinder hielt ihn ausschließlich seine Frau auf dem Laufenden, doch nach deren Tod ...


  DVD:  4.50 EUR

2010:
Verrückt nach dir
("Going The Distance")
(USA)
mit Drew Barrymore, Justin Long
 
Regie: Nanette Burstein
 
Länge: 103 Min.

Mit trockenem Humor und entwaffnender Direktheit verzaubert Erin (Drew Barrymore) den frischgebackenen Single Garrett (Justin Long) bei Bier, Bar-Smalltalk – und beim Frühstück am nächsten Morgen. Weil die Chemie ganz offensichtlich stimmt, lassen sie sich auf eine leidenschaftliche Sommerliebelei ein, doch beide gehen vom Ende der Beziehung aus, sobald Erin nach San Francisco zurückkehrt und Garrett in New York City seine Arbeit wieder aufnimmt. Weil aber die gemeinsamen sechs Wochen unauslösch...


  DVD:  5.80 EUR

  Blu-Ray:  10.31 EUR
2011:
Der Ruf der Wale
("Big Miracle")
(USA)
mit Drew Barrymore, John Krasinski
 
Regie: Ken Kwapis
 
Länge: 107 Min.

Reporter Adam Carlson (John Krasinski) wünscht sich nichts sehnlicher, als dem kleinen Ort im äußersten Norden von Alaska zu entkommen und endlich als "richtiger" Journalist zu arbeiten. Stattdessen fällt ihm der erhoffte große Knüller direkt in den Schoß: Als das Nordmeer nach dem kurzen Sommer in rasender Geschwindigkeit zufriert, wird eine Familie majestätischer Grauwale vom Eis eingeschlossen. ...


  DVD:  8.28 EUR

  Blu-Ray:  8.64 EUR

2014:
Urlaubsreif
("Blended")
(USA)
mit Adam Sandler, Drew Barrymore
 
Regie: Frank Coraci
 
Länge: 117 Min.

Nachdem ihr Blind Date katastrophal schiefgelaufen ist, sind sich die alleinerziehenden Eltern Lauren (Drew Barrymore) und Jim (Adam Sandler) zumindest in einem Punkt einig: sie wollen einander nie wiedersehen. Doch zufällig melden sich beide unabhängig voneinander für denselben Familien-Traumurlaub an – und müssen schließlich zusammen mit all ihren Kindern eine ganze Woche in einer gemeinsamen Suite ihres luxuriösen afrikanischen Safari-Hotels durchhalten. "Urlaubsreif" ist Sandlers und Barr...


  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR
2015:
Im Himmel trägt man hohe Schuhe
("Miss You Already")
(GB)
mit Drew Barrymore, Toni Collette
 
Regie: Catherine Hardwicke
 
Länge: 112 Min.

Wenn es ihn nicht schon gäbe, müsste für Milly (Toni Collette) und Jess (Drew Barrymore) der Begriff von den „besten Freundinnen“ noch erfunden werden. Seit ihrer Schulzeit gehen die beiden keinen Schritt ohneeinander. Ob sie gemeinsam für Brontës Heathcliff Schnurrbärte entwerfen oder mit einem Jungen küssen üben – in ihrer Wildheit verlässt sich Milly stets auf die vernünftigere Jess und zwischen den beiden herrscht eine Vertrautheit, die nichts weniger als ein Lebensanker ist. ...


  DVD:  14.99 EUR

  Blu-Ray:  14.99 EUR

© 1996 - 2018 moviemaster.de

 
Stand: 15.01.2018


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher