FILMOGRAPHIE
CARL RADDATZ (SCHAUSPIELER)

1Film in der Moviemaster®-Datenbank
1958:
Das Mädchen Rosemarie
(D)
mit Nadja Tiller, Carl Raddatz
 
Regie: Rolf Thiele
 
Länge: 101 Min.

Eigentlich war Rosemarie Nitribitt (Nadja Tiller) "nur" ein leichtes Mädchen, dass an einem Ort war, wo sie nicht hingehörte: In der Halle eines besseren Hotels. Dort lernte sie den Geschäftmann Hartog (Carl Raddatz) kennen, der dort gerade mit seinen Freunden vom "Isoliermatten-Kartell" zu einer Tagung war und für die Dienste der Dame zur Ablenkung ganz dankbar. So fand Rosemarie den Weg in die "besseren Kreise" und lernte auch Fribert (Peter van Eyck) kennen. Der hatte eine noch bessere Geschä...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  10.99 EUR

© 1996 - 2018 moviemaster.de

 
Stand: 15.01.2018


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher