FILMOGRAPHIE
ALEXANDRA NELDEL (SCHAUSPIELER)

11Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2000:
Flashback - Mörderische Ferien
(D)
mit Valerie Niehaus, Alexandra Neldel
 
Regie: Michael Karen
 
Länge: 95 Min.

Eine stürmische Nacht. Die kleine Jeanette Fielmann (Valerie Niehaus) hat Angst und geht ins Schlafzimmer ihrer Eltern. Was sie dort sieht, läst ihr das Blut in den Adern gefrieren: Überall Blut, nichts als Blut. Ihr Vater ist bereits tot, die Mutter dem Mörder hilflos ausgeliefert. Sie kann gerade noch ihrer Tochter zurufen, sie möge weglaufen. Jeanette rennt aus Leibeskräften - allerdings vergeblich: Der Mörder kommt immer näher - Sie spürt schon seinen Atem im Gesicht... ...

Die Redaktions-Wertung:15 %

  DVD:  8.95 EUR
2000:
Erkan und Stefan
(D)
mit Erkan Maria Moosleitner, Stefan Lust
 
Regie: Michael Herbig
 
Länge: 93 Min.

Der mysteriöse Tod des Politikers Uwe Barschel bewegte 1987 die Welt - und blieb seitdem ungeklärt. Für viel Geld erwirbt der Verleger Eckernförde (Manfred Zapatka) eine Kassette, die über die letzten Minuten im Leben Barschels Auskunft geben soll. Er beruft eine Pressekonferenz ein - und die verdutzten Journalisten bekommen statt sensationeller Enthüllungen eine Sprachlehrstunde der "Berlitz"-Schulen zu hören. Die Sache ist klar: Die Bänder sind vertauscht worden und Eckernfördes Tochter Nina (...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  19.67 EUR

2003:
Der letzte Lude
(D)
mit Lotto King Karl, Alexandra Neldel
 
Regie: Stephen Manuel
 
Länge: 90 Min.

Auf dem Kiez ist er König: Andy Ommsen (Lotto King Karl) schmiert schließlich die besten Brötchen weit und breit. Wenn auch mit Schnäutzer, Pilotensonnenbrille und Jogginghose modemäßig in den 1980er Jahren stehen geblieben, trifft er mit seinen Butterbroten genau den Geschmack seines Reviers. Die Zuhälter halten ihn zwar für dumm wie Brot, doch "Stullen-Andy" hat keinen Zweifel: Er ist der wildeste Rotlicht-Insider, den die sündige Meile jemals gesehen hat. ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  14.95 EUR
2003:
Autobahnraser
(D)
mit Luke J. Wilkins, Alexandra Neldel
 
Regie: Michael Keusch
 
Länge: 87 Min.

Dumm gelaufen! Der junge Ordnungshüter Karl-Heinz (Luke J. Wilkins) hat die einmalige Chance, eine Gang von gerissenen Autodieben zu schnappen, und er vermasselt es auf der ganzen Linie. Klar, dass sein Boss, Polizeihauptmeister Schmitt-Jahnke (Thomas Heinze), megasauer auf seinen dilettantischen Azubi ist. Denn von den Bolidenschiebern, die einen mit nagelneuen Audi TT Quattros beladenen Transporter bei voller Fahrt leer geräumt haben, fehlt jede Spur. ...

Die Redaktions-Wertung:15 %

  DVD:  10.71 EUR

2004:
Samba in Mettmann
(D)
mit Hape Kerkeling, Alexandra Neldel
 
Regie: Angelo Colagrossi
 
Länge: 82 Min.

Obwohl Olaf Kischewski (Hape Kerkeling) in der rheinischen Kleinstadt Mettmann die Schnellreinigung "Fleck weg!" betreibt, geht es für seinen Geschmack zwischen ihm und seiner Verlobten Vera (Alexandra Neldel) momentan allzu rein und unbefleckt zu. Denn Vera hält sich strikt an den tantrischen Hauptlehrsatz ihres Hausgurus Anthony (Max von Thun): "Drei Monate enthaltsam leben und nach der Hochzeit alles geben." In diese zölibatäre Atmosphäre platzen unvermittelt drei junge Brasilianerinnen hine...


  DVD:  6.49 EUR
2005:
barfuss
(D)
mit Til Schweiger, Alexandra Neldel
 
Regie: Til Schweiger
 
Länge: 115 Min.

Mit leisen Schritten trippelt Leila (Johanna Wokalek) die Gänge der psychiatrischen Klinik entlang - in ihrem Nachthemd und wie immer barfuß. Ihre Füße würden sich eingesperrt fühlen, wenn sie Schuhe tragen müsste und Leila hasst es, eingesperrt zu sein. Sie muss es schließlich wissen: Sie ist schon ihr gesamtes Leben eingeschlossen - seit 19 Jahren. Zuerst wegen ihrer überfürsorglichen Mutter, die ihr nie erlaubt hat, die heimische Wohnung zu verlassen und selbst zu erleben, was Freiheit, was M...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  5.97 EUR

2005:
Goldene Zeiten
(D)
mit Wotan Wilke Möhring, Alexandra Neldel
 
Regie: Peter Thorwarth
 
Länge: 134 Min.

Wir schreiben das Jahr 2005. Der Neue Markt sieht alt aus, die Arbeitslosigkeit explodiert, Hartz ist in der vierten Runde, die Konten sind leer, die Stimmung ist schlecht. Aber das darf man sich ja nicht anmerken lassen, schließlich definiert sich der Erfolgsmensch vor allem auch dadurch, dass er sich den Anschein gibt, Erfolg zu haben. Und so erschleicht sich "Eventmanager-Assistent" Ingo (Wotan Wilke Möhring) unter Vorspiegelung falscher Tatsachen den Auftrag, einen großen Charity-Event für d...


  DVD:  11.95 EUR
2007:
Meine schöne Bescherung
(D)
mit Martina Gedeck, Heino Ferch
 
Regie: Vanessa Jopp
 
Länge: 92 Min.

Sara (Martina Gedeck) lebt zusammen mit ihrem vierten Ehemann Jan (Heino Ferch), einem Psychologen, und den Kindern Liselotte, Richard, Johanna und Emilie. Richard ist Jans Sohn aus der Verbindung mit Eva (Rosa Enskat), Saras Kinder haben drei verschiedene Väter. Die attraktive Sara, die ganz in ihrer Puzzle-Familie aufgeht, wünscht sich nichts sehnlicher als ein gemeinsames Kind mit Jan. ...


  DVD:  6.99 EUR

2007:
Märzmelodie
(D)
mit Alexandra Neldel, Jan Henrik Stahlberg
 
Regie: Martin Walz
 
Länge: 89 Min.

Annas (Alexandra Neldel) Welt ist trist und weit unter ihren Erwartungen geblieben. Sie ist Lehrerin am Rande des Nervenzusammenbruchs. Thilo (Jan Henrik Stahlberg) ist Schauspieler nur auf der Visitenkarte. Schon Mitte Dreißig glaubt er aber immer noch an seinen großen Durchbruch. Eine Verkupplungsaktion von Valerie (Inga Busch), einer alten Bekannten aus Annas Heimatort, und ihrem Mann Moritz (Gode Benedix), Thilos bestem Freund, bringt Thilo und Anna zu einem ersten Date in einem Restaurant z...


  DVD:  6.25 EUR
2012:
Unter Frauen
(D)
mit Sebastian Ströbel, Alexandra Neldel
 
Regie: Hansjörg Thurn
 
Länge: 102 Min.

Schon als 12-Jähriger ist Alex(ander) Hagen (Sebastian Ströbel) der Schwarm aller Mädchen, während sein bester Freund Silvio (Fahri Yardim) lieber "Yps" (mit Gimmick) liest und über die Existenz von Paralleluniversen sinniert. In Paula Pelzer (Alexandra Neldel) ist Alex sogar ein bisschen verliebt. Doch sein verbitterter Vater predigt ihm schon damals: Keine Frau ist es wert, dass man sich ihretwegen verrückt macht. ...


  DVD:  7.99 EUR

2016:
Lommbock
(D)
mit Moritz Bleibtreu, Lucas Gregorowicz
 
Regie: Christian Zübert
 
Länge: 91 Min.

Vor 15 Jahren kehrte Stefan (Lucas Gregorowicz) seiner Heimatstadt Würzburg den Rücken zu – und ließ mit ihr seinen besten Kumpel Kai (Moritz Bleibtreu) und den gemeinsamen Pizzaservice "Lammbock hinter sich, der als Deckmantel für einen florierenden Cannabis-Handel gute Dienste geleistet hatte. Er zog los, um sich seinen Wunschtraum zu erfüllen, in der Karibik mitten am Strand eine eigene Bar aufzumachen. Jetzt steht er kurz davor, diesen Traum endlich in die Tat umzusetzen – eine Strandbar mit...


  DVD:  18.85 EUR

  Blu-Ray:  21.00 EUR

© 1996 - 2018 moviemaster.de

 
Stand: 26.04.2018


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.21; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher